Kapitalanlage

VERABSCHIEDET

durch die Verordnung der Regierung

des Gebietes Uljanowsk

vom 1.Juli 2013 №428-пр

 

Investitionsdeklaration

des Gebiets Uljanowsk

 

1. Die Regierung des Gebietes Uljanowsk erklärt die Heranziehung von Investitionen für das Hauptinstrument der Entwicklung der Region.

2. Für die Regierung des Gebietes Uljanowsk sind sowohl russische als auch ausländische Investitionen in gleichem Maße wichtig.

3. Die Regierung des Gebietes Uljanowsk bevorzugt die Projekte mit hoher Arbeitsproduktivität,  Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit.

4. Die Regierung des Gebietes Uljanowsk ist bereit, dem Investor die in Russland günstigsten  Bedingungen für die Verwirklichung von Investitionsprojekten vorzuschlagen.

5. Die Regierung des Gebietes Uljanowsk garantiert, dass der Investor von allen Aufwendungen, die mit der Verwirklichung von Investitionsprojekten nicht verbunden sind, befreit werden wird.

6. Damit die Investoren ihre Investitionsprojekte effektiv verwirklichen können,  schafft die Regierung des Gebietes Uljanowsk ein einiges Projektteam aus den Vertretern der Vollzugsorgane der Staatsmacht und dem Investor.

7. Die Regierung des Gebietes Uljanowsk hält immer das Recht des Investors auf eine freie Wahl von  Bauauftragnehmern, Lieferanten und anderen  Kontrahenten  ein.

8. Die Regierung des Gebietes Uljanowsk schafft alle notwendigen Bedingungen, um die Investitionsprojekte mit hochqualifizierten Fachkräften  zu versorgen.

9. Für die Regierung des Gebietes Uljanowsk ist es sehr wichtig,  eine günstige Atmosphäre für die Gäste der Stadt und  Einwohner zu schaffen.

10. Die Regierung des Gebietes Uljanowsk ist bereit, auf zeitbedingte Veränderungen zu reagieren und sich zu verändern, um eine wirksame Investitionspolitik zu betreiben.

 

Die Sonderwirtschaftszone (SWZ) des Gebietes Uljanowsk (zusätzliche Informationen).

Heutzutage gibt es sechs Unternehmen-Residenten in der SWZ:

1.     Das Luftfahrtunternehmen Vitjas stellt das Projekt  zum Zusammenbau sowie zur  Flugzeuginstandhaltung-und wartung  vor.

2.     Das Unternehmen Volga-Dnepr Technics Ulyanovsk wird die  technische Wartung und Reparatur von Großraumflugzeugen und Frachtern verwirklichen.

3.     Das Unternehmen FL Technics Ulyanovsk  wird die  technische Wartung und Reparatur von Standardrumpfflugzeugen verwirklichen.

4.      Das Unternehmen AAR Rus wird ein Logistik-und Servicezentrum  für ausländische Flugzeuge schaffen.

5.      Das Unternehmen PromTech Ulyanovsk baut  in der SWZ die Produktion von elektrischen Flugzeugkabeln auf.

6.     Das Unternehmen InterAvionika plant die Produktion, Reparatur und das technische Service  von Fluggeräten zu verwirklichen.

Im August 2013 wurde mit dem Bau der Infrastrukturobjekte der Sonderwirtschaftszone begonnen, zurzeit  werden die Vorarbeiten auf dem Territorium ausgeführt, wo Versorgungsnetze verlegt und Verkehrsstraßen  gebaut werden werden. Die ersten Residenten, darunter das AAR Rus mit dem Logistikprojekt,  führen die Bau-und Montagearbeiten durch.

Eines der wichtigsten Ereignisse bei der Entwicklung des Projektes der Sonderwirtschaftszone im Jahre 2013 ist Unterzeichnung der Verordnung der Regierung der RF № 849 vom 26. September 2013 über eine zusätzliche Finanzierung  des Bauens der Infrastruktur der SWZ auf 12070,0 Mio. Rubel.