Der Gouverneur des Gebietes Uljanowsk Sergej Morosow hat das neue Projekt im Bereich der Formierung eines komfortablen Geschäftsklimas „10 Gouverneure von Opora“ bekanntgegeben

Dieses Projekt sieht die Schaffung der Technologie der Förderung von gesetzgebenden Initiativen der Geschäftsgesellschaft unter Berücksichtigung der Praxis der regionalen Rechtsanwendung vor. Diese Initiative hat der regionale Leiter bei seiner Rede während der Konferenz der lokalen Abteilung der gesellschaftlichen Organisation für Unternehmer Opora Rossii am 19.Januar erläutert.


Sergej Morosow hat die Unternehmensorganisation als führende in der Region und die größte unter allen gesellschaftlichen Vereinen in diesem Bereich genannt. Er betonte auch, dass es dem Gebiet Uljanowsk in vielem dank den Bemühungen und dem konstruktiven Zusammenwirken der Macht und des Business gelingt, bereits im Laufe vieler Jahre in Bezug auf die Formierung eines günstigen Geschäftsklimas Vorreiter zu bleiben.

„Ich glaube, dass wir auf ein höheres Niveau kommen und das System der Förderung von Initiativen der Unternehmergesellschaft in Russland schaffen sollen, das so genannte Projekt "10 Gouverneure von Opora"“, sagte der Gouverneur. Er erklärte, dass dieses Projekt die Arbeit sofort von einigen Regionen an irgendwelcher unternehmerischen Initiative vorsieht. Diese Initiative wird Opora behandeln. Nachdem sie 10 Meinungen der Gouverneure sammeln wird, wird sie die unterstützte Initiative auf föderales Niveau bringen. „Ich bin sicher, dass solche Technologie der Förderung von Initiativen viel mehr effektiv als Bemühungen einer einzelnen Region ist. In kürzester Zeit bin ich bereit, ein entsprechendes Abkommen zu unterzeichnen“, betonte der regionale Leiter und betonte dabei, dass das Projekt „10 Gouverneure von Opora“ durch die Uljanowsker Abteilung der Organisation Opora Rossii vorgeschlagen wurde.

30.01.18