Das Gebiet Uljanowsk wird die Kongress- und Ausstellungstätigkeit entwickeln

Am 15.Februar haben der Gouverneur Sergej Morosow und der Direktor des Fonds Roskongress Alexander Stuglew das Abkommen über die strategische Zusammenarbeit während des Investitionsforums „Das Bild der Zukunft formierend“ in Sotschi unterzeichnet.

 

Nach den Worten von Sergej Morosow wird die Kongress- und Ausstellungstätigkeit im Gebiet Uljanowsk zu einem der wichtigsten Faktoren bei der Heranziehung von Investitionen. Der Gouverneur betonte, dass die Partnerschaft mit Roskongress zur Entwicklung des wirtschaftlichen Potentials und zur Stärkung des Images der Region beitragen wird.

„Seitens des Gebietes Uljanowsk sind Ausstellungen ein effektiver Mechanismus zur Förderung von Waren und Dienstleistungen, zur Modernisierung und Diversifizierung von Industrieproduktionen, zum Wachstum des Exports, der direkten und indirekten Haushaltseinnahmen auf allen Ebenen, zur Schaffung von neuen Arbeitsplätzen. Die Aufnahme von langfristigen Beziehungen mit dem Fonds Roskongress gibt uns die Möglichkeit, nicht nur an verschiedenen Weltveranstaltungen zu Sonderbedingungen teilzunehmen, sondern auch den Geschäftstourismus des Gebietes Uljanowsk auf das neue Niveau zu bringen“, betonte der Gouverneur.

Es sei erwähnt, dass der Fonds Roskongress der in Russland größte Veranstalter von Kongress- und Ausstellungsveranstaltungen ist. Er wurde im Jahr 2007 gegründet, um zur Entwicklung des wirtschaftlichen Potentials und zur Stärkung des Images Russlands mithilfe der Organisierung und Durchführung von Kongress-, Ausstellungs- und gesellschaftlichen Veranstaltungen beizutragen. Der Fonds formiert ihren Inhalt-Teil, leistet Consulting-, Informations- und Expertenunterstützung.

„Wir sind bereit, dem Gebiet Uljanowsk die Teilnahme am Geschäftsprogramm der größten Foren zu Sonderbedingungen vorzuschlagen sowie die Mitwirkung bei der Arbeit mit den ausländischen und russischen Partnern zu leisten und natürlich den Erfahrungsaustausch durchzuführen sowie das Niveau des Professionalismus der Mitarbeiter der regionalen Organisation, die sich mit der Kongress- und Ausstellungstätigkeit beschäftigt, zu erhöhen“, so Alexander Stuglew.

Außerdem wurde das Abkommen zwischen der Assoziation „Nationales Kongress-Büro“ und der autonomen nichtkommerziellen Organisation ULKONGRESS während des Russischen Investitionsforums unterzeichnet, um das Potential des Gebietes Uljanowsk als Zentrum für Geschäfts- und Event-Tourismus zu entwickeln sowie die Attraktivität des Gebietes als Ort der Durchführung von größten Kongress- und Ausstellungsveranstaltungen zu erhöhen. Auf solche Weise wurde das Gebiet Uljanowsk zur ersten Region Russlands, die solch ein Dokument mit dem nationalen Kongress-Büro unterzeichnet hat.

„Wir sind froh, dass die Leitung der Region und der Gouverneur Sergej Morosow die Wichtigkeit der Entwicklung solcher Organisationen wie ULKOGRESS verstehen und aktive Arbeit zur Formierung der eigenen Kongress- und Ausstellungstätigkeit durchführen. Die Organisierung von neuen Veranstaltungen in Uljanowsk wird vor allem zur Heranziehung von Investitionen und zur Formierung des positiven Images des Subjekts auf internationaler Ebene beitragen“, sagte der Direktor der Assoziation – des Nationalen Kongress-Büros Alexej Kalatschew.

Er betonte auch, dass der Block, der dem Gebiet Uljanowsk gewidmet ist, bereits im Mai während der Allrussischen Ausstellung für Business,Tourismus, Wanderungen, Treffen und Veranstaltungen in Frankfurt am Main am Stand der Russischen Föderation geöffnet werden wird.

Laut den Ergebnissen der Unterzeichnung von zwei Abkommen planen die Seiten, die Konzeption der Entwicklung der Branche des Geschäfts- und Event-Tourismus in der Region gemeinsam zu formieren, die einheitliche Strategie der Förderung des Gebietes Uljanowsk auf allrussischer und internationaler Arena auszuarbeiten und einzusetzen sowie günstige Bedingungen für die Realisierung von Wohltätigkeits- und Sozialprojekten im Subjekt zu schaffen.

Information: 

Der Fonds Roskogress ist größter Veranstalter von Kongress- und Ausstellungsveranstaltungen, der mit dem Ziel der Entwicklung des wirtschaftlichen Potentials und der Stärkung des Images Russlands durch die Organisierung und Durchführung von Kongress-, Ausstellungs- und gesellschaftlichen Veranstaltungen gegründet wurde. Der Fonds gewährt das Administrieren und trägt zur Förderung von Business-Projekten und zur Heranziehung von Investitionen bei, darunter im Rahmen der staatlich-privaten Partnerschaft.

Die Assoziation – das Nationale Kongress-Büro wurde im November 2017 unter Mitwirkung der Regierung der Russischen Föderation für eine effektive Entwicklung der Event-Branche des Landes und für die Integration in die Weltindustrie der Treffen gegründet.

Die Stifter der Assoziation sind  der Fonds Roskongress – der größte Veranstalter von Kongress- und Ausstellungsveranstaltungen in Russland, das Unternehmen Russisches Exportzentrum – das staatliche Institut für Unterstützung von nicht Rohstoff-Export, der Weltfonds für Technologien und Investitionen (International Foundation of Technology and Investment, IFTI) – nichtkommerzielle, nichtstaatliche Organisation, die für die Unterstützung der Entwicklung von Wissenschaft, Kultur, Bildung und Sozialtätigkeit in Russland gegründet wurde, das Ausstellungs-, Wissenschafts- und Forschungszentrum R&C – das in Russland einzige Unternehmen, das das volle Spektrum von Marketing- und Consultingdienstleistungen in der Event-Industrie anbietet.

26.02.18