Im Gebiet Uljanowsk wird man die Bedingungen für die Entwicklung von Industriebetrieben verbessern

Notwendige Unterstützungsmaßnahmen haben der Gouverneur Sergei Morosow und der Leiter der Korporation der Entwicklung der Industrie und des Unternehmertums Ruslan Gainetdinow während des Treffens am 27.Juni besprochen.

 

„Heutzutage führen wir eine aktive Arbeit, die auf die Entwicklung der Industrie gerichtet ist, und man muss betonen, dass die Branche stabile Resultate demonstriert. Es lohnt sich, die Aufmerksamkeit auf den Index der Industrieproduktion des Gebietes Uljanowsk zu lenken, der seit dem Anfang des laufenden Jahres 101,2 % betragen hat. In Russland bleibt er auf der Marke von 101,8% erhalten. Aber es ist wichtig, über die Schaffung von günstigen Bedingungen nicht zu vergessen, damit neue große Unternehmen in die Region kommen konnten. Zum Beispiel sucht ein sehr bekanntes Unternehmen zur Herstellung von Motorrädern und deren Zubehör Harley Davidson nach den neuen Plätzen für die Lokalisierung und wir sind bereit, komfortable Bedingungen für solche Unternehmen zu schaffen“, sagte Sergej Morosow.

Der Leiter der Region betonte, dass es notwendig ist, das staatliche Programm „Formierung eines günstigen Investitionsklimas im Gebiet Uljanowsk für 2014-2020“ anzupassen und das selbständige Programm der Entwicklung der Industrie anzunehmen. Es wird geplant, in die neuen Maßnahmen zur Stimulierung der Industrieproduktion den Ausgleich eines Teils des Aufwands für die Teilnahme der Industriebetriebe an den Ausstellungen, Einkaufsitzungen, Bayer-Touren einzuschließen sowie ein neues System zur Förderung von der lokalen Produktion anzulaufen, das durch die führenden Internet-Plattformen verwirklicht sein wird.

„Der Außenhandelsumsatz des Gebietes Uljanowsk hat im Januar-April 2018 mehr als 170 Millionen USD betragen, was im Vergleich zu demselben Zeitraum 2017 um 40% höher ist. Der regionale Export ist im Vergleich zu 2017 um 49,5% gestiegen, das übersteigt das allrussische Niveau um 26%. All dies beweist noch einmal eine stabile Entwicklung der regionalen Unternehmen“, erklärte Ruslan Gainetdinow.

 

 

09.07.18