Das Verteidigungsministerium Russlands plant dem Uljanowsker Flugzeugbaubetrieb 14 Tankflugzeuge zu bestellen

Davon hat der Stellvertreter des Verteidigungsministers der RF Alexej Kriworutschko im Laufe des Arbeitsbesuchs in das Gebiet Uljanowsk am 1.August mitgeteilt. Der Stellvertreter der Verteidigungsbehörde hat den Ablauf der Arbeiten zum Zusammenbau der Flugzeuge Il 76MD-90A in der Region geprüft und sich mit dem Gouverneur Sergej Morosow getroffen.

 

„Ich möchte dem Verteidigungsministerium noch einmal danken – das ist einer unserer Schlüsselpartner. Im Namen der Region habe ich berichtet, dass wir traditionell einen ganzen Komplex von Vergünstigungen für den Betrieb anbieten. Die Summe der durch den Betrieb ersparten Geldmittel hat in diesen Jahren eineinhalb Milliarden Rubel überhöht. Wir verstehen, dass dieses Geld in erster Linie auf die Entwicklung der sozialen Infrastruktur gerichtet werden wird. Wir sind bereit, die Maßnahmen der Unterstützung nicht nur für Aviastar, sondern auch für den ganzen Komplex der Militär- und Transportluftfahrt anzubieten, der heute in der Region arbeitet. Wir sind bereit, eine Verpflichtung auf uns zu nehmen, für das Personal und die Familienmitglieder nicht nur gute Arbeitsplätze, sondern auch neue Kindergärten, vorschulische Bildungseinrichtungen zu schaffen, falls es nötig ist, die Plätze in den modernsten Schulen bereitzustellen“, so Sergej Morosow.

Es ist zu betonen, dass Alexej Kriworutschko nach Uljanowsk im Auftrag des Verteidigungsministers der Russischen Föderation gekommen ist, um die Erfüllung des staatlichen Verteidigungsauftrags in Bezug auf den Zusammenbau der Flugzeuge Il-76MD-90A zu prüfen und die Fragen der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft von den Flugzeugen der Lufttransportflotte zu besprechen. Der Stellvertreter des Verteidigungsministers hat sich mit den Produktionskapazitäten des Unternehmens Aviastar-SP, mit den Möglichkeiten des Betriebs in Bezug auf eine planmäßige Steigerung der Bautempos von Militärtransportflugzeugen bekannt gemacht.

Laut Informationen der Spezialisten des regionalen Departements für Industrie zeichnet sich im Betrieb das Wachstum von Steuereinnahmen in den konsolidierten Haushalt nach den Ergebnissen der ersten Jahreshälfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ab. Innerhalb von 6 Monaten hat der Betrieb mehr als 270 Mio.Rubel überwiesen. 

„Wir planen die Realisierung des staatlichen Verteidigungsauftrags über die Lieferungen von neuen Militärtransportflugzeugen Il-76MD-90A während der Beratung zu besprechen. Im laufenden Jahr ist die Lieferung von drei modernisierten schweren Militärtransportflugzeugen im Rahmen des staatlichen Verteidigungsauftrags vorgesehen. Aber nach der Besprechung der technischen Fragen und des Preises werden wir vielleicht neue Verabredungen bezüglich der Erfüllung des staatlichen Kontrakts treffen“, betonte Alexej Kriworutschko.

Auch hat sich der Stellvertreter des Ministers mit den Prozessen der Vorbereitung auf die Testflüge des aussichtsreichen Tankflugzeuges Il-78M-90A bekannt gemacht.

„Wir berücksichtigen die Möglichkeit des Abschlusses eines langjährigen staatlichen Kontrakts über die Lieferung von 14 Tankflugzeugen bis 2027. Möglicherweise wird diese Ziffer steigen. Aber vor allem erwarten wir positive Ergebnisse von den staatlichen Testflügen des Versuchsmusters der IL-78M-90A. Wie geplant werden die Testflüge in diesem Jahr begonnen werden“, betonte der Stellvertreter des Ministers.

Danach hat der Stellvertreter des Leiters der Verteidigungsbehörde einen Zyklus der Beratungen mit der Leitung des Unternehmens PAO IL, den Vertretern des Ministeriums für Industrie und Handel Russlands und der Zulieferbetriebe durchgeführt, die den Fragen der Schaffung von aussichtsreichen Militärtransportflugzeugen der leichten und mittleren Klasse gewidmet waren.

 

 

13.08.18