Das Gebiet Uljanowsk bereitet sich auf die Durchführung des internationalen Forums „Russland ist eine Sportmetropole“ vor

Es wird geplant, dass die Veranstaltung vom 10. bis zum 12. Oktober 2018 im Eispalast „Wolga-Sport-Arena“ durchgeführt werden wird.

 

Das Forum wird die Leiter der föderalen und regionalen Vollzugsorgane, der internationalen und allrussischen Sportorganisationen, die Vertreter der olympischen Bewegung, der Wissenschafts- und Geschäftskreise sowie bekannte Sportler und Trainer vereinigen.

Das Hauptthema des bevorstehenden größten Geschäftsereignisses in der Sportbranche wird die Besprechung der Strategie der Entwicklung des Turnens und Sports bis 2030 in der Russischen Föderation sein. Das internationale Sportforum „Russland ist eine Sportmetropole“ wird in Erfüllung des Erlasses des Präsidenten der Russischen Föderation durchgeführt, um Turnen und Sport zu entwickeln, eine gesunde Lebensweise zu propagieren bzw. internationale Sportbeziehungen zu stärken.

Die gemeinsame Leitung des Forums verwirklichen das Sportministerium der Russischen Föderation und die Regierung des Gebietes Uljanowsk.

Es sei erwähnt, dass über dreitausend Menschen im Jahr 2016 an der Arbeit des 6.Internationalem Sportforums „Russland ist eine Sportmetropole“ teilgenommen haben.

Es wurden die Delegationen aus 81 Regionen Russlands vorgestellt. Im Rahmen des Geschäftsprogramms wurden über 20 Veranstaltungen durchgeführt.

 

 

13.08.18