Der Gouverneur des Gebietes Uljanowsk Sergej Morosow führt einige Treffen und Verhandlungen in Schweden und Deutschland durch

Der Besuch wird vom 25. bis zum 28. September abgestattet werden, um neue Investitionsprojekte heranzuziehen.

 

Im Laufe der Geschäftsreise wird sich der regionale Leiter mit der Leitung des großen schwedischen Unternehmens treffen, das im Bereich des Maschinenbaus arbeitet. Außerdem findet das Treffen mit dem Botschafter und Handelsvertreter Russlands im Königtum Schweden Alexander Wladimirowitsch Abramow statt. Der Leiter der Region wird das wirtschaftliche Potential des Gebietes Uljanowsk vorstellen und die Möglichkeiten und Aussichten der Zusammenarbeit der Seiten besprechen.

Vom 26. bis zum 28. September wird Sergej Morosow in Deutschland arbeiten, wo er  Verhandlungen mit der Leitung einiger Unternehmen, die im Bereich der Windenergie arbeiten, mit den Experten im Bereich der Mikrogeneration, mit den deutschen und anderen europäischen Produzenten von Komponenten für Windanlagen durchführen wird.

Der regionale Leiter wird während des Internationalen Forums „Wind energy 2018“ die Rede halten und das Potential des Gebietes Uljanowsk, den Windenergiecluster, die Errungenschaften im Bereich der Schaffung von Windparks und der Entwicklung der Windenergie vorstellen. Während des Forums wurde das Treffen mit der Leitung und den Mitgliedern der Dänischen Assoziation von Exporteuren der Windenergie (DWEA) hinsichtlich der Möglichkeiten der Zusammenarbeit der Region und Assoziation geplant.

Auch findet das Treffen mit der Leitung der Russischen Assoziation für Windenergie (RAWI) und der Hamburg Messe GmbH statt. Es werden die Fragen der Organisierung und Förderung des Forums für alternative Energie besprochen werden, das in Uljanowsk im Jahr 2019 stattfindet.

 

 

08.10.18