Die Teilnehmer des Geschäftsprogramms des Weltforums „Russland ist eine Sportmetropole“ im Gebiet Uljanowsk sind hunderte Experten der Sportindustrie

Die Veranstaltung von Weltniveau wird in Uljanowsk vom 10. bis zum 12. Oktober durchgeführt. Der Geschäftsteil des Forums wird im Sportpalast „Wolga-Sport-Arena“ veranstaltet werden.

 

 

Die Gäste des Forums werden mehr als dreitausend Menschen aus den Subjekten Russlands und anderen Ländern sein, unter denen sind Leiter der föderalen und regionalen Machtorgane, Vertreter der olympischen Bewegung, der internatonalen und allrussischen Sportorganisationen, der Wissenschaftsgesellschaften und Geschäftskreise, Leader des Weltsports. Zum Forum sind angemeldet: die Stellvertreterin des Vorsitzenden der Regierung der Russischen Föderation Olga Golodez, der Gouverneur des Gebietes Uljanowsk Sergej Morosow, der Sportminister der Russischen Föderation Pawel Kolobkow, die Staatssekretärin – Stellvertreterin des Sportministers der Russischen Föderation Natalja Parschikowa, die Stellvertreterin des Ministers für Industrie und Handel der Russischen Föderation Gulnas Kadyrowa, der Vorsitzende des Komitees der Staatsduma für Turnen, Sport,Tourismus und für Angelegenheiten der Jugendlichen Michail Degtjarjow, der Präsident der Allrussischen Föderation für Schwimmen Wladimir Salnikow.

Das Programm des Forums schließt die Plenarsitzung, Diskussionen, „runde Tische“, die Unterzeichnung von Abkommen über die Zusammenarbeit und das Zusammenwirken im Bereich der Entwicklung von Turnen und Sport ein. Insgesamt wurden zirka 30 offizielle Veranstaltungen aufs Geschäftsprogramm gesetzt. Unter den zu besprechenden Schlüsselfragen sind Entwicklung der Allrussischen Sportbewegung "Bereitschaft zur Arbeit und Verteidigung – GTO", Stärkung der Beziehungen zu den Weltorganisationen, Entwicklung des Projekts der Strategie der Entwicklung von Turnen und Sport in der Russischen Föderation bis 2024. In Form der offenen Vorlesung werden die Vertreter der Sport- Hochschulen des Landes die Praktiken und Technologien der Verlängerung des aktiven arbeitsfähigen Alters von Bürgern, die gesunde Lebensweise und die Entwicklungsarbeiten bei der Anwendung von modernen Sportmethodiken beim selbständigen Turnen teilen.

Im Rahmen des Forums wird die Ausstellung „Moderner Sport. Innovationen und Aussichten“ durchgeführt werden, wo die Produzenten von Sportwaren und Sportgeräten unter der Unterstützung des Ministeriums für Industrie und Handel der RF die Produktion für die Ausstattung von allgemeinbildenden Einrichtungen, Sportschulen, offenen Kinderspielplätzen, die Produktion für Sportspiele und Massensport vorstellen werden. Es wird auch das Ausstellungsprojekt des staatlichen Museums für Sport „Land der Helden“ funktionieren.

Für alle Gäste und Einwohner des Gebietes Uljanowsk werden die Sport- und Unterhaltungsplätze während der Durchführung des Forums arbeiten. Alle Interessierten werden an dem Militär- und Sportspiel „Sarniza“, dem Programm „Gesund sein ist prima!“, dem Schach-Festival „Weißes Pferd“, an den GTO-Wettkämpfen, dem Platz „Skalodrom“, den sportlichen Ratespielen, der Gymnastik mit den Sportsternen, den Wettkämpfen im Mini-Fußball, Basketball und an anderen Sportarten teilnehmen können.

Es sei erwähnt, dass das Forum in Übereinstimmung mit dem Erlass des Präsidenten der Russischen Föderation durchgeführt wird, um Turnen und Sport zu entwickeln, eine gesunde Lebensweise zu propagieren bzw. internationale Sportbeziehungen zu stärken. Die gesamte Organisierung des Forums verwirklicht das Sportministerium der Russischen Föderation, die Regierung des Gebietes Uljanowsk und der regionale Operateur des Forums – die ANO Ulkongress. Mit dem Programm der Veranstaltungen kann man sich auf der offiziellen Website bekannt machen: http://www.sportforumrussia.ru/upload/iblock/726/%D0%9F%D1%80%D0%BE%D0%B3%D1%80%D0%B0%D0%BC%D0%BC%D0%B0%20%D0%A4-2018%20(29.09.2018).pdf

15.10.18