Im Gebiet Uljanowsk wurde die Produktion von den Aggregaten für das Flugzeug Il-114-300 gestartet

Im Rahmen des abgeschlossenen Vertrags über die Produktionskooperation zwischen den Unternehmen Aviastar-SP und RSK MiG wird der Bau von den Komponenten für das zweite Versuchsmuster (Seriennummer 0110) des neuen russischen regionalen zweimotorigen Propellerturbinen-Verkehrsflugzeugs Il-114-300 in der Region begonnen.

 

In Übereinstimmung mit dem Dokument werden Rumpffelder, Türe und Luken im Flugzeugbaubetrieb Uljanowsk hergestellt werden.

„Im Gebiet Uljanowsk wird die Arbeit zur Stärkung unserer Positionen im Bereich des Flugzeugbaus fortgesetzt. Nach dem Beschluss der Vereinigten Luftfahrtkorporation UAK wurden die ersten Zentren für Spezialisierung und Kompetenzen zur Herstellung von Rumpffeldern, Türen-Luken für Flugzeuge gegründet werden. Bereits heute nimmt unser Flugzeugbaubetrieb an der Kooperation zur Herstellung von dem neuen Airliner MS-21 teil, dem leichten Transporter Il-112B, den Passagierflugzeugen der Serie Superjet 100. Es freut uns sehr, dass die Zahl der Aufträge zu steigen fortsetzt. Wir setzen unsererseits fort, notwendige Maßnahmen zur Unterstützung von den Uljanowsker Flugzeugherstllern zu erweisen“, betonte der Gouverneur Sergej Morosow.

Zurzeit wird die Ausarbeitung der Konstruktionsunterlagen für die Herstellung von der Ausrüstung, die Schließung der Verträge über den Einkauf von Komponenten und Materialien im Aviastar-SP geführt.

Nach der Fertigung der Ausrüstung werden die Hauptarbeiten nach dem Projekt in den Vorbereitungs-, Stanz-, Aggregat-, Montage- und Fachwerkhallen geführt werden. Die Verladung der ersten Rumpffelder für das Versuchsmuster der Il-114-300, die in Uljanowsk hergestellt wurden, ist auf den Januar 2020 geplant.

Das Unternehmen Aviastar-SP ist Zentrum für Spezialisierung der Vereinigten Luftfahrtkorporation UAK nach zwei Kompetenzen im Rahmen der Projekte „MS-21“ und „Il-112B“. Der Betrieb stellt Rumpffelder, Luken, Türe her. Gerade deswegen wurde er als Kooperant nach dem Programm „Il-114-300“ gewählt“, erzählte der Direktor für Programme zur Herstellung von den Komponenten für die Luftfahrttechnik des Unternehmens Aviastar-SP Grigori Istomin.

Die Konstruktionsarbeiten sowie technische Bedingungen der Lieferung von Produktion werden vom Hauptentwickler des Flugschiffes, der PAO Il verwirklicht werden. Die Endmontage des Versuchsmusters Il-114-300 wird im Unternehmen RSK MiG geführt werden.

 

Information:

Das Flugzeug Il-114-300 ist für die Beförderung von Passagieren, Waren und Post bestimmt und wird auf der Landebahn mit dem Kunststoffbelag der Klasse А, Б, В, Г und auf der Erdpiste mit der Bodendichte von 7,5 kg/cm2, der Außenlufttemperatur von minus 50 bis plus 45 Grad betrieben. Die Flugweite der Il-114-300 beträgt bis zu 4.800 km. Das Flugzeug ist für 64 Passagiere ausgelegt.

 

04.02.19