Vom 5. bis zum 6. März findet das 3. Forum für Businessfrauen im Gebiet Uljanowsk statt

Zum Hauptplatz der Durchführung werden die Lenin-Gedenkstätten.

 

Laut den Informationen der Veranstalter werden die Ergebnisse des Wettbewerbs unter den Frauen-Unternehmern traditionell im Rahmen des Wettbewerbs zusammengefasst werden. Die Sieger werden in vierzehn Kategorien bestimmt werden. Auch wird sich jeder Wünschende mit der Produktion „Von der Mutter getan – in Uljanowsk getan“ während der Fachmesse bekannt machen, die im Laufe der ganzen Veranstaltung arbeiten wird. Auch werden die Meisterklassen, thematische Trainings und Geschäftsspiele veranstaltet werden. Die Businessfrauen werden ihre Methoden und Geschichten des Erfolgs teilen.

Nach den Worten des Vorstandsvorsitzenden der Korporation der Entwicklung der Industrie und des Unternehmertums Ruslan Gainetdinow werde das Finale des föderalen Sozial- und Bildungsprojekts „Mädchen entscheiden“ und die Präsentation der Projekte von Frauen-Unternehmern im Rahmen des Forums stattfinden.

„Heutzutage wird das Thema der Entwicklung des Unternehmertums von Frauen immer mehr aktuell und nachgefragt. Im Gebiet Uljanowsk haben wir die Sondermaßnahmen der Unterstützung ausgearbeitet, die die Möglichkeit geben, die Mittel für die Entwicklung des eigenen Business zu niedrigsten Prozenten zu bekommen. Im diesem Jahr startet bereits die sechste Saison des Bildungsprojekts „Mutter-Unternehmer“. Im Laufe der ganzen Periode seiner Durchführung haben mehr als 200 Frauen daran teilgenommen. Das bevorstehende Geschäftsforum für Frauen muss die Konkurrenzfähigkeiten des Frauenbusiness erhöhen, eine Bildungsunterstützung leisten und die Fragen der Businesskooperation anschneiden“, so Ruslan Gainetdinow.

Die Anmeldung zum Forum erfolgt über die Website businesslady73.ru. Weitere Informationen erhalten Sie per Telefon der Korporation der Entwicklung der Industrie und des Unternehmertums: +7 (8422) 41-45-82.

 

 

11.02.19