Das Flugzeugwerk Uljanowsk hat dem Auftraggeber die erste Il-76MD-90A übergeben

Die feierliche Zeremonie der Übergabe des Flugschiffs dem Verteidigungsministerium Russlands hat am 2. April im Flughafen „Uljanowsk–Wostotschny“ stattgefunden.

 

Das Unternehmen Aviastar-SP ist der größte Betrieb Russlands zur Herstellung von Luftfahrttechnik. Es ist zu betonen, dass der Betrieb plant, im Jahr 2019 sechs Il -76MD-90A zusammenzubauen.  Ein bedeutendes Ereignis des laufenden Jahrs wird die Inbetriebnahme der Fließstraße zum Zusammenbau der Il-76MD-90A sein, was dem Betrieb die Möglichkeit gibt, in kürzester Zeit zur Serienfertigung des Flugschiffes zu übergehen und alle Bedürfnisse des Verteidigungsministeriums zu decken. Dank der Fließstraße wird der Betrieb bis zu 18 Flugzeugen jährlich zusammenbauen können. Ich glaube, dass dies ein unmittelbares Zeugnis der Möglichkeiten des Aviastars ist. „In seiner Botschaft an die Föderale Versammlung hat der Präsident Wladimir Putin die in Russland existierende kolossale garantierte Nachfrage nach der hochtechnologischen Industrieproduktion gesprochen. Ich bin froh, dass wir zur Lösung dieser Aufgabe unseren Beitrag leisten werden. Ich danke dem Staatsoberhaupt für die Aufbewahrung der Luftfartbranche in unserer Region“, betonte der Gouverneur des Gebietes Uljanowsk Sergej Morosow.

Der Großraumtransporter Il-76MD-90A unter der Betriebsnummer 0109 wurde das erste in der Erstserie, die in Übereinstimmung mit dem Verzeichnis der Aufgaben des Verteidigungsministeriums der RF hergestellt wird. Das bisherige Flugschiff mit der Betriebsnummer 0108 wurde im Jahr 2015 hergestellt.

„Dem Sinn nach ist es ein neues Flugzeug, nach seinen Parametern entspricht es allen Forderungen, die an die moderne Luftfahrt gestellt werden. Das Flugschiff bestätigt die angegebenen Charakteristiken. Die Parameter, die ursprünglich bei der Schaffung dieses Flugzeugs angegeben wurden, wurden bestätigt und werden qualitativ erfüllt. Der Bedarf der Lufttransportflotte an diesem Flugzeug beträgt mehr als 100 Einheiten. Allen, die die Il-76MD-90A  schaffen und schaffen werden, steht eine große Arbeit bevor, denn die Serie Il-76 ein Triebwerk des ganzen Luftfahrtprozesses der Russischen Föderation ist“, betonte der Kommandeur der Lufttransportflotte der Luftstreitkräfte Russlands Wladimir Benediktow.

Laut dem Produktionsprogramm des Jahrs 2019 plant das Flugzeugwerk Uljanowsk sechs  Il-76MD-90A zu bauen und in Betrieb zu setzen. Noch ein Flugschiff unter der Betriebsnummer 0110 wird für die Übergabe dem Auftraggeber vorbereitet. Jetzt gehen die Testfluge zu Ende.

„Es gibt ein ganzer Komplex von Fragen, die wir lösen sollen, um die Erfüllung von Aufgaben der Streitkräfte des Landes in vollem Umfang zu gewähren. In allen Klassen der Lufttransportflotte haben wir einen großen Umfang von bevorstehenden Arbeiten für den kommenden Monat, die dazu führen, dass wir das Funktionieren der Streitkräfte in voller Übereinstimmung mit den Aufgaben, die uns jeden Tag gestellt werden, gewähren sollen. Heute gibt es einige Verhandlungsprozesse mit den ausländischen Auftraggebern. Ich bin dessen sicher, dass wir in der nächsten Zeit konkrete Verträge unterzeichnen werden“, erzählte der Generaldirektor des Unternehmens Aviazionny komplex  S.W.Iljuschin Alexej Rogosin.

Nach den Worten des geschäftsführenden Direktors des Unternehmens Aviastar-SP Alexej Donzow nimmt der Betrieb gleichzeitig an neun Luftfahrtprogrammen teil, darunter nach der MS-21, An-124, Tu-204. Die Steigerung des Produktionsvolumens der Il-76MD-90A führt zur Notwendigkeit, die Mitarbeiterzahl zu steigern. Nur in den Jahren 2019-2020 braucht der Betrieb mehr als 1500 Menschen. Der Personalbedarf ist durch das Programm der MC-21 bedingt, das im Jahr 2026 seine Spitzenleistung erreicht.

Es sei erwähnt, dass, um mehr qualitativ zu lehren und die Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu verankern, vier Lehrabteilungen auf der Basis einer der Produktionsstätten im Jahr 2019 geschaffen wurden.

Information:

Die Il-76MD-90A ist eine gründlich modernisierte Version des sich gut bewährten Flugzeugs Il-76. Der Entwickler ist Flugzeughersteller Iljuschin. Der neue Flugüberwachungskomplex, das automatische Steuerungssystem, die Fliegerverbindung und eine „Glaskabine“ entsprechen allen modernen Anforderungen an die Avionik der Flugschiffe und erhöhen bedeutend Flugsicherheit, die Präzision der Flugführung und  Luftlandung. Der Ersatz von den serienmäßigen Antrieben Д-30КП2 durch moderne ПС-90A-76, die Installierung des modernen Flügels und des verstärkten Chassis erweitern die Betriebsmöglichkeiten des Flugschiffes wesentlich.

 

 

16.04.19