In Dimitrowgrad des Gebietes Uljanowsk werden föderale Programme des nationalen Projekts „Bildung“ realisiert werden

Der Plan der Arbeit wurde bei den Diskussionen besprochen, die in der Munizipalität während der Woche der Kultur, Bildung und Jugendentwicklung organisiert wurden.

 

Es sei erwähnt, dass die thematische Woche vom 29. April bis zum 5. Mai im Rahmen der Tage des Gebietes Uljanowsk in Dimitrowgrad stattfindet. Die Tage des Gebietes Uljanowsk in Dimitrowgrad wurden vom Gouverneur Sergej Morosow annonciert. Die Hauptfrage war die Realisierung von den nationalen Projekten, die ausgearbeitet wurden, um den neuen Maierlass des Präsidenten der RF zu erfüllen.

Zurzeit werden sieben regionale Bestandteile der föderalen Projekte des nationalen Projekts „Bildung“ im Gebiet Uljanowsk umgesetzt: „Moderne Schule“, „Erfolg jedes Kindes“, Unterstützung von Familien mit Kindern“, „Digitaler Bildungsbereich“, „Lehrer der Zukunft“, „Junge Fachleute“, „Soziale Aktivität“. Auch realisiert das Ministerium für Bildung und Wissenschaft den regionalen Bestandteil des föderalen Projekts „Mitwirkung bei der Arbeitsvermittlung für Frauen – Schaffung von Bedingungen für Vorschulbildung für Kinder im Alter bis 3 Jahren“ des nationalen Projekts „Demographie“.

„Für die Schaffung einer komfortablen Bildungsatmosphäre sehen wir jährlich die Geldmittel im Haushalt vor. In diesem Jahr werden wir fast 86 Mio. Rubel für die Grundreparatur in den Schulen und Kindergärten überweisen. Bei der Vorbereitung auf das neue Schuljahr muss man eine besondere Aufmerksamkeit den Fragen der Bequemlichkeit und des Komforts schenken“, sagte der Gouverneur Sergej Morosow.

Außerdem wird die Umsetzung der Initiativen der Bürger im Rahmen des Projekts „Volkshaushalt“ fortgesetzt werden. Es wurde der Vertrag in einer Summe von 158.200 Rubel geschlossen, um das Podium für die Durchführung von kulturellen Massenveranstaltungen auf dem Lyzeumstadion zu installieren. Es ist auch der Einkauf von drei Kinderspielplätzen, einem Sportplatz und von vier Basketballbretten für diese Einrichtung in einer Gesamtsumme von 403.800 Rubel geplant. 

Eine der Schlüsselveranstaltungen der thematischen Woche wurde das Treffen mit der pädagogischen Gesellschaft „Wachstumspunkte der Stadt Dimitrowgrad“.

„Im Erlass des Präsidenten wurden die nationalen Ziele und strategischen Aufgaben der Entwicklung des Landes bis 2024 ausdrücklich bestimmt. Um sie zu erreichen, ist die Vereinigung der Bemühungen der ganzen Gesellschaft, die Einigkeit des Herangehens zur Projektverwaltung auf allen Niveaus nötig. Deshalb ist die persönliche Kontrolle der lokalen Macht auf jeder Etappe der Realisierung der föderalen Programme so wichtig. In Dimitrowgrad, der zweitgrößten Stadt der Region, planen wir die Schaffung der Zentren für begabte Kinder, des Technoparks „Kvantorium“, des „IT-COUB“. Außerdem werden der neue Kindergarten und die Schule in der Stadt geöffnet werden“, erzählte die Ministerin für Bildung und Wissenschaft des Gebietes Uljanowsk Natalja Semjonowa.

Im Laufe der Besprechung wurde davon gesagt, dass es im Rahmen des föderalen Programms „Erfolg jedes Kindes“ in Dimitrowgrad geplant wird, einen Zyklus von offenen Unterrichten „Projektorija“ durchzuführen, die auf eine frühere Berufsberatung gerichtet sind, bzw. die Realisierung des Projekts „Fahrkarte für die Zukunft“. Es wird erwartet, dass die Teilnehmer der Veranstaltung mehr als 10.000 Schüler werden.

Es wurde auch die Beratung zu Fragen der Modernisierung der Lehr- und Materialbasis von den Berufsfachschulen bei der Vorbereitung von Fachkräften durchgeführt, die von den Branchen der Wirtschaft der Munizipalität gefragt sind. Das Hauptthema der Besprechung war die Realisierung des föderalen Programms „Junge Fachleute“. In diesem Jahr sind die Schaffung von 10 Werkstätten geplant, die mit der modernen materiell-technischen Basis nach einer der Kompetenzen ausgestattet sind, bzw. die Durchführung der Demonstrationsprüfung im Juni im Rahmen der staatlichen Attestierung. Als Zentren für die Durchführung dieser Prüfung wurden drei Berufsfachschulen akkreditiert: das technische College Dimitrowgrad, das medizinische College Uljanowsk und die Turn-und Sportfachschule der Olympischen Reserve.

 

 

21.05.19