Im Gebiet Uljanowsk wird die 9.Powolshsker Woche der Ökologie durchgeführt werden

Während ihrer Plenarsitzung wird der Staatliche Vortrag über den Zustand der regionalen Umwelt im Jahr 2018 vorgestellt werden. Die Expertensessionen zu den aktuellen Themen beginnen ihre Arbeit am 13. Mai.

 

„Schon zum 9. Mal werden sich die Vertreter der Naturschutzorganisation und der gesellschaftlichen Organisationen aus der ganzen Powolshje im Gebiet Uljanowsk sammeln, um akute Fragen der Ökologie zu besprechen. Die Hauptthemen der Woche der Ökologie sind Schaffung von Grüngürteln, Entwicklung des Systems von besonderen Schutzgebieten, ökologische Freiwilligenarbeit“, betonte der Minister für Natur und zyklische Ökologie der Region Dmitri Fjodorow.

Am 13. Mai wird die Woche der Ökologie mit der Durchführung der Anpflanzung von Waldkulturen in den munizipalen Verwaltungseinheiten eröffnet werden. Für denselben Tag ist der runde Tisch zu Fragen der Schaffung von Grüngürteln, die Organisierung des Unterrichts zum Thema „Über die ökologischen Funktionen des Waldes und Erhaltung des Waldbestands“ unter der Teilnahme von Schulförstereien geplant, bzw. die Eröffnung der Exkursion in das Museum des Waldes in der Arbeitssiedlung Staraja Maina.

Der 14. Mai wird den besonderen Schutzgebieten der Region gewidmet sein. An diesem Tag werden die Exkursionen in Uljanowsk und in den munizipalen Verwaltungseinheiten durchgeführt werden, es ist auch die Durchführung des „runden Tisches“ zu Fragen der Entwicklung des Systems von den besonderen Schutzgebieten der Region geplant.

„Der Tag der „Öko-Kinder-Vorschulkinder“ findet am 15. Mai statt. An den Hochschulen des Gebietes Uljanowsk werden die Unterrichte-Seminare zur Popularisierung von getrenntem Abfallsammeln und zum Einsatz des Systems „zero-waste“ organisiert werden.

Am 16. Mai findet der Einige ökologische Tag in den munizipalen Verwaltungseinheiten statt. Im Laufe des Tags sind Sitzungen der Beiräte für Ökologie und die Durchführung von den thematischen Aktionen geplant.

Die für die Region traditionellen „Tage der reinen Wolga“ sind für den 17. Mai geplant. An demselben Tag findet die Plenarsitzung der Woche der Ökologie statt. Sie wird im nanotechnologischen Zentrum Uljanowsk (44- Projesd Inshenerni, 8) durchgeführt werden. Daran werden die Vertreter des Naturschutzbundes der Bundesrepublik Deutschland, der Leiter des Departements für Forstwirtschaft des Priwolshsker Föderationskreises Alexander Ornatski, der Leiter des Departements von Rosprirodnadsor des Priwolshsker Föderationskreises Oleg Krutschinin sowie die Vertreter von den benachbarten Regionen teilnehmen. Während der Plenarsitzung wird der Staatliche Vortrag über den Zustand der Umwelt des Gebietes Uljanowsk im Jahr 2018 vorgestellt werden, der der Ökologischen Botschaft des Gouverneurs Sergej Morosow zugrunde liegen wird.

 

 

21.05.19