Im Gebiet Uljanowsk startet das Internationale Forum für erneuerbare Energetik „ARWE-2019“

Die Veranstaltung findet vom 22. bis zum 24. Mai auf der Basis des Nanotechnologischen Zentrums ULNANOTECH statt.

 

Die Veranstalter des Forums sind die Regierung des Gebietes Uljanowsk, die Russische Assoziation der Windenergie (RAWI) und das Unternehmen Elektrofikazija unter der Unterstützung des Ministeriums für Industrie und Handel der RF, des Fonds Roskongress und ULNANOTECH. An der Veranstaltung nehmen über 350 Delegierte, Vertreter der Energieunternehmen Russlands und des Auslandes, Regulatoren des Markts, Investoren, Analytiker, Experten aus 11 Ländern teil.

Das Forum wird mit der Plenarsitzung „Aussichten der erneuerbaren Energiequellen in Russland“ eröffnet, wo der Gouverneur des Gebietes Uljanowsk Sergej Morosow die Rede halten wird.

„ARWE ist ein Ereignis, das der „grünen“ Energetik gewidmet ist, das ist das erste solche Forum im Land. ARWE verspricht zu einer der größten Veranstaltung des Sektors „Erneuerbare Energiequellen“ in Russland und in den Ländern des nahen Auslands zu werden. Das Gebiet Uljanowsk ist ein Basisterritorium für die Entwicklung der neuesten Branche der erneuerbaren Energetik im ganzen Russland, angefangen mit der Vorbereitung von Fachkräften bis hin zur Produktion von Ausrüstung für die technische Ausstattung von Windparks. Wir sehen in der alternativen Energetik einen riesigen Stimulus für die Entwicklung der Wirtschaft. Gerade deswegen ist es für uns sehr wichtig, die Erfahrungen mit den führenden Spezialisten, die in diesem Bereich arbeiten, ständig zu tauschen“, betonte Sergej Morosow.  

Während der Sessionen und der „runden Tische“ werden die Teilnehmer der Veranstaltung die Aussichten der erneuerbaren Energiequellen und die Realisierung des Programms zur Lokalisierung der Ausrüstung für erneuerbare Energiequellen unter den Bedingungen des russischen Markts, die Finanzierung von Investitionsprojekten im Bereich der erneuerbaren Energiequellen sowie „Stolpersteine“ beim Bau von Windparks, die Effektivität von Sonnentechnologien, das Potential der „grünen“ Energetik und andere Fragen besprechen. Am ersten Tag der Arbeit des Forums findet die feierliche Zeremonie der Verleihung der Prämie „Goldener Wind“ für einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der russischen Windenergetik statt.

Am 22. Mai findet auch die Podiumsdiskussion „Ratifikation der Pariser Verträge von der RF: der potentielle Einfluss auf die Entwicklung des Sektors RF" unter der Teilnahme der Vertreter der Assoziation für Entwicklung von erneuerbarer Energetik (ARWE), des Instituts für Energetik der Wirtschaftshochschule, der russischen Abteilung Greenpeace, des Internationalen Zentrums für eine nachhaltige energetische Entwicklung unter der Ägide der UNESCO, der Botschaft Deutschlands in Moskau statt.

An allen Tagen des Forums „ARWE 2019“ wird die Ausstellung von neuen Technologien auf dem Gebiete der Produktion von Solarmodulen, der Produktion und Wartung von Windenergiestationen, der Logistikdienstleistungen für die Unternehmen der Erdöl- und Energiebranche eröffnet werden. Während der Arbeit der Ausstellung werden die Vertreter der Unternehmen für alle Interessierten die Konsultationen zur Anwendung von Sonnenkollektoren und mobilen Windanlagen im Haushalt durchführen. Kostenlose Busse werden bis zum Platz, wo die Ausstellung durchgeführt werden wird, jede 30 Minuten von den Hotels „Hilton Garden Inn“ und „Ibis“ Uljanowsk abfahren.

Das dreitägige Forum „ARWE 2019“ endet mit dem Jugendprogramm unter der Teilnahme der Studenten der gebietlichen Hochschulen. Im Rahmen des Jugendtages am 24. Mai findet das Treffen mit den Erfindern des ersten russischen Solarmobils, die Vorlesungen der Weltexperten, die Ausstellung von Elektromobilen statt. Es wurde auch das Treffen der Studenten mit dem Gouverneur Sergej Morosow „ohne Halstücher“ geplant, wo die jungen Menschen dem regionalen Leiter die Fragen über die Unterstützung der Wissenschaft und Erfindungen in der Region werden stellen können.

 

Information:

Das Internationale Forum für erneuerbare Energie „ARWE 2019“ ist der größte B2B-Platz, der den Kongress, die spezialisierte Ausstellung und die technische Tour für die Branchenspezialisten vereinigt.

Das Ziel ist es, bei der Entwicklung der erneuerbaren Energiequellen in Russland Beistand zu leisten und die Lösungen für ein optimales Zusammenwirken im Rahmen des Programms der Lokalisierung zwischen den Lieferanten und Schlüsselauftraggebern der Branche auszuarbeiten.

 

 

04.06.19