Im Gebiet Uljanowsk wird das Zentrum der Kompetenzen im Bereich der landwirtschaftlichen Genossenschaft und der Unterstützung von Farmern als eines der ersten im Land arbeiten

Das Landwirtschaftsministerium der RF vereinbarte das Programm zur Entwicklung der neuen Einrichtung. Am 22. Juli besprach der Gouverneur Sergej Morosow mit dem Leiter des föderalen Projekts Margarita Jewarestowa die Pläne zur Realisierung der neuen Richtung.

 

So wird geplant, dass das Zentrum der Kompetenzen die Informations- und Beratungsdienstleistungen für Dorfeinwohner leisten wird, die planen, die Objekte des kleinen und mittleren Unternehmertums auf den dörflichen Territorien des Gebietes Uljanowsk zu schaffen. „Dies wird den Dorfleuten helfen, den Vektor der Tätigkeit zu bestimmen, den individuellen Plan auszuarbeiten, was den Aufträgen des Präsidenten der RF Wladimir Putin zur Entwicklung des kleinen Unternehmertums im Dorf und zur Erhöhung des Wohlstands der Bewohner entspricht. Die Spezialisten des Zentrums der Kompetenzen werden auf ständiger Grundlage die Uljanowsker Einwohner in den Kreisen über die neuen Unterstützungsmaßnahmen informieren, bei der Vorbereitung und Begleitung des Dokumentationspakets, der Geschäftspläne für die Teilnahme an der staatlichen Unterstützung Beitrag leisten“, betonte Margarita Jewarestowa.

Es wird geplant, dass die Dorfeinwohner im Rahmen der Arbeit des Zentrums der Kompetenzen im Bereich der landwirtschaftlichen Genossenschaft und der Unterstützung von Farmern die Beratungen zu verschiedenen Aspekten der Landwirtschaftsführung bekommen und die führenden Unternehmen des regionalen Agrar- und Industriekomplexes besuchen werden.

Die neue Einrichtung beginnt seine Arbeit Anfang August auf der Basis der „Agentur für Entwicklung von dörflichen Territorien des Gebietes Uljanowsk“.

 

05.08.19