Im Gebiet Uljanowsk wird geplant, die Produktion von Windflügeln bis auf 300 pro Jahr zu steigern und die Zahl der Mitarbeiter in der Branche zu erhöhen

Am 22. August besichtigte der Gouverneur Sergej Morosow die Produktionsplätze des Unternehmens Vestas Manufacturing Rus und besprach mit der Leitung des Unternehmens die Aussichten der Entwicklung der erneuerbaren Energie in der Region.

 

„Wir haben im Gebiet Uljanowsk den vollwertigen Cluster der erneuerbaren Windenergie bereits gegründet, zwei Windparks gebaut. Es wurde die Produktion von Windflügeln geschaffen, in der Region werden verschiedene Arten der erneuerbaren Energie benutzt – Windenergie, Sonnenenergie. Fast von Null auf schaffen wir die gesetzgebende Basis. All dies gibt uns die Möglichkeit, nicht stehen zu bleiben, sondern neue Bereiche zu entwickeln, günstige Bedingungen für die potentiellen Investoren zu schaffen, sich in den ersten Reihen von den innovativen und strategischen Richtungen der Entwicklung zu befinden. Und natürlich werden wir nicht vergessen, dass die neue Produktion neue Arbeitsplätze für die regionalen Einwohner bedeutet“, betonte der Gouverneur.

Zurzeit wurde die Fabrik zur Herstellung von Windflügeln für die Windparks in Betrieb genommen. Der Generaldirektor des Unternehmens Vestas Manufacturing Rus Kimal Jussupow erzählte, zum Moment seien 47 Windflügel produziert worden. Im Juli 2019 sei der Prozess der Verladung von Waren an die Windparks, die im Gebiet Rostow gebaut würden, in Übereinstimmung mit dem bestätigten Schema der Beförderung begonnen worden. Laut dem Plan würden 125 Windflügel bis Jahresende produziert werden, im nächsten Jahr werde geplant, 302 herzustellen. Im Großen und Ganzen sei das Unternehmen mit den Aufträgen bis 2023 versorgt. Heutzutage betrage die Mitarbeiterzahl in der Fabrik 303 Menschen.

Der Generaldirektor der Korporation der Entwicklung des Gebietes Uljanowsk Sergej Wassin betonte, an der Fabrik arbeitet nur ein ausländischer Mitarbeiter, alle andere sind regionale Einwohner.

„Der Durchschnittslohn des Personals beträgt 49.000 Rubel, dabei macht der Durchschnittslohn der Mitarbeiter mehr als 41.000 Rubel und der Ingenieure über 100.000 aus, was wesentlich das regionale Durchschnittsniveau übersteigt. Außerdem vermittelt Vestas den Mitarbeitern die Kompetenzen, die für unsere Region neu sind. Wir entwickeln jetzt die Kompetenzen in der Verbundwerkstoffproduktion, darunter beginnen wir den neuen Gebäudeblock „Verbundwerkstoff-Tal“ in der Hafen-Sonderwirtschaftszone zu bauen. Das ist eine für das Land neue aussichtsreiche Richtung“, erzählte der Leiter der Korporation der Entwicklung.

Außerdem hörte der Gouverneur den Vortrag der verantwortlichen Leiter der aussichtsreichen und neuen Projekte im Bereich der erneuerbaren Energiequellen an. Sergej Wassin berichtete über die laufende Situation zur Schaffung der Generation im Bereich der Wind- und Sonnenenergie sowie über die Industriebetriebe, die die Komponenten für die Windenergetik produzieren. Heutzutage ist die Basis der Lieferanten von Komponenten für die Windgeneratoren und Sonnenkollektoren in der Region formiert, die jetzt von den Spezialisten der Korporation der Entwicklung bearbeitet wird.

„Unser Ziel heute ist es, den erreichten Erfolg zu verankern, aber dabei die Positionen der Region mit den unikalen Kompetenzen und der Erfahrung bei der Realisierung von den Projekten über erneuerbare Energie nicht zu verlieren. Unsere Möglichkeit hier, auf der Basis der Branchenspezialisierung „Windenergie – erneuerbare Energiequellen“ das neue Business, neue Infrastruktur, Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungsprogramme zu entwickeln, den Status der Region-des Experten in der Windenergie und in der erneuerbaren Energie benutzend“, betonte die Leiterin der Richtung der autonomen nicht kommerziellen Organisation für zusätzliche Bildung der Agentur für technologische Entwicklung des Gebietes Uljanowsk Olga Uchanowa.

Der Minister für Energie, Wohnungs- und Kommunalwirtschaft des Gebietes Uljanowsk Alexander Tscherepan informierte den regionalen Leiter darüber, dass, um die Branche für erneuerbare Energie im Gebiet Uljanowsk zu entwickeln, geplant wird, das Zentrum der Kompetenzen im Bereich der erneuerbaren Energiequellen zu schaffen, das aus den Branchenspezialisten bestehen wird. Es wird geplant, dass sich das Zentrum der Kompetenzen mit der Entwicklung der Programme zur Entwicklung der erneuerbaren Energie beschäftigen wird, angefangen mit der Generation und Produktion bis hin zur Fachbildung.

 

 

04.09.19