In den munizipalen Verwaltungseinheiten des Gebietes Uljanowsk wird der Bereich der Anwendung der IT-Technologien für die touristische Branche erweitert

Einen entsprechenden Auftrag hat der Gouverneur Sergej Morosow während der wöchentlichen Beratung am 7.Oktober gegeben.

 

„Die Mehrheit der Regionen des Priwolshsker Föderationskreises betrachtet den Tourismus als eine strategische Branche, als eine Wirtschaft, die man heute mit dem Bereich der IT-Technologien vergleichen kann. Deshalb schafft die absolute Mehrheit von den Regionen und Ländern spezielle Präferenzen für das Business und solche Bedingungen, unter denen die Investitionen unmittelbar in den Tourismus möglich wären. Die Zahl der Menschen, die selbständig auf Weltreisen gehen, wächst jeden Tag. Eine große Bedeutung haben die Online-Services, die Digitalplattformen und soziale Netze. Uns steht eine riesige Arbeit in dieser Richtung bevor. Man muss ernst am Image des Gebietes Uljanowsk als an einem attraktiven Ort für die Reisenden arbeiten, das Gebilde einer offenen, modernen und gefahrlosen Region formieren. Außerdem muss man die Frage der Versorgung der Branche mit dem Personal durcharbeiten. Wir haben ein riesiges touristisches Potential“, betonte Sergej Morosow.

Am 20. September wurde die Strategie der Entwicklung des Tourismus in Russland bis 2035 durch die Verordnung №2129-р am 20.September bestätigt. Das Dokument ist auf die Entwicklung des Inlands- und Einreisetourismus dank der Schaffung und Entwicklung der Territorien mit speziellen Präferenzen, dank der Umsetzung von systemumfassenden Projekten zur Schaffung der Infrastruktur, dank der Formierung und Förderung eines qualitativen und konkurrenzfähigen touristischen Produkts auf dem inneren und internationalen Markt, bzw. auf die Steigerung der Zugänglichkeit von Dienstleistungen, der Erholung und Gesundung der russischen Bürger gerichtet.

Als Ergebnis der Realisierung der Strategie muss die Zahl der inneren Reisen je einen Einwohner mehr als um das 2fache steigen, der Export von Dienstleistungen um mehr als das 3fache und die Investitionen in den Tourismusbereich müssen um das 3fache steigen. Solche Aufgaben wurden vom Präsidenten Russlands Wladimir Putin im nationalen Projekt „Internationale Kooperation und Export“ gestellt.

Es sei erwähnt, dass die Sitzung des Beirats für Tourismus bei dem bevollmächtigten Vertreter des Präsidenten der RF im Priwolshsker Föderationskreis am 4. Oktober in Kasan stattgefunden hat. Dort hat der Gouverneur Sergej Morosow eine Reihe von Initiativen vorgestellt hat, die auf die Entwicklung der Branche gerichtet sind. Bis November wird in der Region geplant, die Tätigkeit der Munizipalitäten zu Fragen der Entwicklung des Inlands- und Einreisetourismus zu analysieren, bzw. die Richtungen deren weiteren Entwicklung in diesem Bereich zu bestimmen.

 

22.10.19