Im Gebiet Uljanowsk wird das Monitoring der Unternehmen in Bezug auf die Einhaltung von Vorbeugungsmaßnahmen während der Regime der erhöhten Bereitschaft geführt

Am 7. April hat die erste Reise der Kontrollgruppe in die Industriebetriebe stattgefunden, die in Übereinstimmung mit der Verordnung der regionalen Regierung die Arbeit wieder aufgenommen haben. Die Besichtigung hat in den Betrieben Iskra, UKBP, Boston, UAZ, KTC Metallokonstrukzija und in anderen Objekten stattgefunden.

 

Es sei erwähnt, dass es für die Arbeitgeber, deren Mitarbeiter sich an ihren Arbeitsplätzen befinden, empfohlen wurde, die Desinfektionsmaßnahmen an den Arbeitsplätzen zu verschärfen.

„Die Kontrollgruppen prüfen die Betriebe auf die Einhaltung der Forderungen, die im Befehl des Gouverneurs bestimmt wurden. Wir kontrollieren die Arbeitsregime des Betriebs, die Einhaltung der sanitären Behandlung der Räume, ob das Personal mit den persönlichen Schutzmitteln und Desinfektionsmitteln versorgt ist. Alle Angaben werden in die Arbeitsgruppe bei der Regierung des Gebietes Uljanowsk übergeben werden, um eine endgültige Entscheidung zu treffen“, erzählte der Stellvertreter der Agentur für staatliche Bauaufsicht und staatliche Expertise des Gebietes Uljanowsk, der Leiter einer der Kontrollgruppen Dmitri Suranow.

So zeigen die Resultate der Prüfung, dass die Messung des Fiebers der Mitarbeiter durch kontaktfreie Thermometer und Wärmebildgeräte, die Desinfektion von Händen mit antiseptischen Mitteln am Morgen am Pförtnerhaus des Unternehmens UKBP geführt wird. An den Arbeitsplätzen ist das Personal mit den persönlichen Schutzmitteln versorgt, es wurden die Instruktionen erteilt, die Räume werden jede 2 Stunden zusätzlich gereinigt.

„Zurzeit sind 20% des Arbeitskollektivs des Unternehmens beschäftigt. Wir befassen uns mit der Herstellung von medizinischer Produktion: Die Spritzendosierer und Inhalatoren erfreuen sich einer guten Nachfrage. Es gibt auch staatliche Verteidigungsaufträge. In der Produktion sind die Mitarbeiter nur von enger Spezialisierung tätig“, betonte der Hauptingenieur des Unternehmens Oleg Baranzew.

Im Betrieb Iskra werden auch die Arbeiten zur Prophylaxe und Verkürzung der Risiken der Erkrankung geführt. Der Reinigungsdienst des Betriebs führt eine ständige Reinigung von Produktions-, Büro- und Sanitätsräumen mit Desinfektionsmitteln durch. Der Betrieb hat solche Mittel in genügendem Umfang. Am Pförtnerhaus gibt es ein medizinischer Mitarbeiter, der das Personal untersucht, Fieber misst, medizinische Gesichtsmasken ausgibt, die Händedesinfektion kontrolliert.

Es sei erwähnt, dass das Verzeichnis der Organisationen, auf die sich die Wirkung des Befehls des Präsidenten der RF vom 02.04.2020 №239 über die Maßnahmen zur Gewährung des sanitär-epidemiologischen Wohlstandes der Bevölkerung in der RF im Zusammenhang mit der Verbreitung der neuen Coronavirus-Infektion nicht verbreitet, und die ihre Arbeit wieder aufnehmen können, in Übereinstimmung mit der Verordnung der Regierung des Gebietes Uljanowsk vom 03.04.2020 №151-П bestimmt wurde. Mit vollem Verzeichnis kann man sich per Link bekannt machen: http://law.ulgov.ru/doc/15250.

 

 

20.04.20