Im Gebiet Uljanowsk startet das Online-Bildungsprojekt der Moskauer Schule für die Energiemanagement-Verwaltung „Skolkovo“

Das Ausbildungsprogramm für die Vertreter der munizipalen Verwaltungseinheiten wird im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen der Region und der Deutschen Energieagentur DENA verwirklicht.

 

 

Es sei erwähnt, dass die Absichtserklärung über die Zusammenarbeit zwischen der Regierung des Gebietes und dem Expertenzentrum am 2.Oktober 2019 während des Internationalen Forums „Russische Energiewoche“ von dem Gouverneur Sergej Morosow und der Direktorin DENA Kristina Haverkamp unterzeichnet worden ist. Das Dokument sieht das Zusammenwirken in Bezug auf die Bildungs- und Forschungsprogramme für Energieeffizienz, auf den Einsatz von Digitaltechnologien, auf die Verbreitung der besten Praktiken für Energieeinsparung vor. Eine der Richtungen der Arbeit ist Leistung des Beistands seitens des Gebietes Uljanowsk bei der Organisierung und Durchführung der Bildungsseminare für die Branchenspezialisten. Die Serie von solchen Unterrichten startet bereits im Sommer des laufenden Jahrs. Nach der Vorwahl werden die Vertreter der Munizipalitäten des Gebietes Uljanowsk am Online-Bildungsprojekt „System des Energiemanagements. Praktischer Lehrgang“, das durch die Moskauer Schule für die Verwaltung „Skolkovo“ und die Deutsche Energieagentur Dena realisiert wird, kostenlos teilnehmen können.

Der Minister für Energie, Wohnungs- und Kommunalwirtschaft und städtische Umgebung Alexander Tscherepan betonte, das Programm bestehe aus fünf Moduln und werde bis zum Dezember des laufenden Jahrs dauern. In jeder Richtung gebe es Vorlesungen, Webinare, der Block für selbständige Arbeit und für Vorbereitung von Dokumenten bzw. praktische Übungen zum Erfahrungsaustausch im Energiemanagement in den Bereichen der munizipalen Verwaltung, der städtebaulichen Gestaltung und der Tätigkeit der Versorgungsorganisationen.

 

Information:

Die Deutsche Energieagentur ist ein Expertenzentrum im Bereich der Energieeffizienz, der erneuerbaren Energiequellen und der intellektuellen Energiesysteme. Die Tätigkeit von DENA ist auf die praktische Realisation des in Deutschland angenommenen Kurses auf den Übergang zu den alternativen Energiequellen, auf die Ausarbeitung der Lösungen und deren Einsatz sowohl auf nationalem als auch auf internationalem Niveau gerichtet.

 

22.06.20