Die gesellschaftlich wichtigen Unternehmen des Gebietes Uljanowsk haben die Finanzunterstützung in Höhe von 4 Mio. Rubel erhalten

Die Geldmittel wurden für die Unternehmen bereitgestellt, in denen mehr als die Hälfte der Mitarbeiter die Personen mit den Behinderungen sind.

 

Die staatliche Unterstützung gibt die Möglichkeit, die Produktionsselbstkosten zu senken, um die ermäßigten und dementsprechend konkurrenzfähigen Preise für die hergestellten Erzeugnisse festzusetzen bzw. die Produktionsumfänge zu steigern und die freien Mittel auf die technische Neuausrüstung der Organisationen, auf die Erhaltung der Arbeitsplätze und Gewährung der Arbeitstätigkeit für die Invaliden zu richten.

Die Empfänger der Subventionen sind das Unternehmen Dimitrowgrad ShgutKomplekt und das Uljanowsker Unternehmen Avtokontakt. In Übereinstimmung mit der Verordnung der Regierung der Region sind die Geldmittel auf die Tilgung eines Teils von den Ausgaben gerichtet, die mit der Bezahlung von den Dienstleistungen für die Wärme-, Energie- und Wasserversorgung bzw. für die Wasserentsorgung verbunden sind.

„Dank dem Gouverneur Sergej Morosow und der Regierung des Gebietes Uljanowsk bekommt unser Unternehmen jährlich die Finanzunterstützung aus dem regionalen Haushalt in Form von Subventionen, um die kommunalen Dienstleistungen zu kompensieren. Dies hilft uns neue Arbeitsplätze zu erhalten, zu modernisieren und neue Arbeitsplätze für die Invaliden im Arbeitsalter zu schaffen, den Grad  der sozialen Geschütztheit, die Bedingungen für die Realisierung ihrer potentiellen Möglichkeiten zu schaffen“, erzählte der Generaldirektor des Unternehmens Dimitrowgrad ShgutKomplekt Michail Halsow.

Zurzeit arbeiten mehr als 300 Menschen im Betrieb, darunter 167 mit Behinderungen. In den letzten Jahren wurde die Produktion ernst modernisiert: Es wurde die moderne Ausrüstung eingekauft, die die Möglichkeit gibt, das Schneiden und den Stanzen durchzuführen und gleichzeitig die Qualität der Produktion zu kontrollieren. In den Jahren 2017 und 2018 wurde das Unternehmen Dimitrowgrad Shgutkomlekt als bester Betrieb im Bereich der Arbeitsvermittlung für die Invaliden im Gebiet Uljanowsk ausgezeichnet.

Nach den Worten des ersten Stellvertreters des Vorsitzenden der Regierung des Gebietes Uljanowsk Andrej Tjurin wird die Kompensation des Aufwands bei der Bezahlung von Energie- und Wasserressourcen in Übereinstimmung mit der Verordnung der Regierung Nr. 523 vom 15. September 2020 im Rahmen der Realisierung des staatlichen Programms „Wissenschaftlich-technische Entwicklung im Gebiet Uljanowsk“ verwirklicht.

Es sei erwähnt, dass eine der Kennzahlen des staatlichen Programms die Steigerung der Zahl von den neuen Organisationen ist, die die technologischen Innovationen anwenden. Im Rahmen des Projekts wurden die Veranstaltungen zur Verwirklichung der zukunftsträchtigen wissenschaftlich-technischen Entwicklung der Region, zur Erhöhung der Arbeitsergiebigkeit und Vervollkommnung des Systems des technologischen Unternehmertums geplant. Außerdem werden die Veranstaltungen zur Umschulung, Weiterqualifizierung der Mitarbeiter mit dem Ziel der Unterstützung der Beschäftigten und der Erhöhung der Wirksamkeit des Arbeitsmarkts im Rahmen der Teilnahme des Gebietes Uljanowsk am nationalen Projekt „Arbeitsergiebigkeit und Unterstützung der Beschäftigung“ geplant.

 

05.11.20