In der Uljanowsker Fabrik Schaeffler Rus wurde die millionste Wagenkupplung produziert

Am 9. November hat der Gouverneur Sergej Morosow an der Zeremonie der Herstellung vom Jubiläumserzeugnis teilgenommen.

 

„Das Unternehmen leistet einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region in dieser nicht einfachen Zeit. In der Fabrik Schaeffler, die sich im Industriepark Sawolshje befindet, arbeiten 125 Einwohner des Gebietes. Das Unternehmen arbeitet bei voller Auslastung, dreischichtig. Das Unternehmen nicht nur entwickelt sich, in die Vervollkommnung der Produktionstechnologien und in die Ausrüstung investierend, sondern auch ist als verantwortlicher Arbeitgeber bekannt, der der Erhöhung der Qualifikation von Mitarbeitern eine große Bedeutung widmet. In der Fabrik werden die Arbeitsbedingungen ständig verbessert, es wird der Arbeitslohn erhöht, es steigt die Zahl der Mitarbeiter. Das Unternehmen ist ein verlässlicher Partner sowohl für das Uljanowsker Business als auch für andere große Unternehmen von allrussischem und internationalem Maßstab. Ich bin sicher, dass sich die Produktion, die hier hergestellt wird, eine große Nachfrage auf modernem Markt erfreuen wird“, betonte Sergej Morosow.

Das Unternehmen des deutschen Konzerns zur Herstellung von Auto- und Industriekomponenten arbeitet bereits sechs Jahre in der Region. Das Unternehmen Schaeffler ist ein weltweit führender Lieferant von den Systemen für die Industrie und den Automobilbau. Im Jahr 2020, trotz der Pandemie und der im Zusammenhang damit entstandenen Probleme im Land, setzt das Unternehmen fort, die Leistungen zu steigern. Der Produktionsumfang beträgt 1,8 Mio. Einheiten jährlich.

„In diesem Jahr haben wir gezeigt, dass eine hohe Kultur der Produktion, der Ausstoß von qualitativer Produktion auf allen Etappen ein Stützen des Erfolgs ist, trotz schwerer Umstände. Die Prinzipien der ständigen Vervollkommnung ist Basis von DNA des Unternehmens Schaeffler und unsere Aufgabe ist es, auf den erreichten Erfolgen basierend, die Produktion auszuweiten, neue Technologien einzusetzen, die Projekte zu starten und die Fabrik in Uljanowsk zum vollwertigen Kettenglied des Produktionsnetzes zu machen. Seit Beginn der Arbeit hat das Unternehmen die Unterstützung der Regierung der Region und der Korporation der Entwicklung immer gefühlt“, betonte der Direktor der Fabrik Schaeffler Rus in Uljanowsk Roman Wassenin.

Er hat auch betont, dass die Gruppe Schaeffler ein Familienunternehmen ist, deshalb wird die gegenseitige Hilfe und Unterstützung im Kollektiv besonders geschätzt, wie in einer echten Familie.

Die Korporation der Entwicklung des Gebietes Uljanowsk hat die Begleitung auf allen Etappen der Realisierung des Investitionsprojekts verwirklicht.

„Wir haben mit dem Unternehmen die Möglichkeiten der Entwicklung in der Region besprochen, leisten Hilfe bei der Suche nach den Lieferanten unter den regionalen Unternehmen. Die Fabrik nimmt an der Kooperation sowohl mit den Uljanowsker als auch mit den Organisationen aus Dimitrowgrad aktiv teil. So arbeitet sie bereits einige Jahre mit dem Aggregatwerk Uljanowsk, kauft bei ihm notwendige Details ein. Außerdem verwirklicht das Unternehmen die Lieferungen auf den Außenmarkt, jetzt steigt der Anteil des Exports. Wir sehen die Aussichten bei diesem Platz gerade dank der Steigerung von Exportproduktion“, erzählte der Generaldirektor der Korporation für Entwicklung Sergej Wassin.

 

Information:

Der Personalbestand der Schaeffler Group besteht aus rund 84.200 Mitarbeitern. Sie ist eines der größten Familienunternehmen weltweit. Mehr als 74 Jahre fördert das Unternehmen die Erfindungen und Entwicklungsarbeiten im Bereich der Beförderung und Mobilität. Dank den innovativen Technologien, Produkten und Dienstleistungen im Bereich der Antriebe mit einem effektiven CO2-Ausstoß, der E-Mobilität, der Industrie 4.0, der Digitalisierung und den Entscheidungen für erneuerbare Energiequellen ist das Unternehmen ein zuverlässiger Partner bei der Erhöhung der Effektivität, des Intellekts und der Umweltfreundlichkeit bei der Beförderung und Mobilität. Das Unternehmen produziert präzise Komponenten und Systeme für die Transmissionen und Chassis sowie die Rollenlager für ein breites Spektrum der industriellen Erzeugnisse. Im Jahr 2019 hat der Verkaufsumfang der Unternehmensgruppe rund 14,4 Mrd. Euro betragen. Nach den Angaben von DPMA (Deutsche Behörde für Patente und Warenzeichen)  hat das Unternehmen Schaeffler nach der Einreichung von fast 2.400 Patentanträgen den zweiten Platz im Rating von den innovativen Unternehmen Deutschlands im Jahr 2019 eingenommen.

23.11.20