Neun Projekte aus dem Gebiet Uljanowsk wurden Finalisten der nationalen Prämie im Bereich des Event-Tourismus „Russian Event Awards 2020“

Die Region hat den Platz drei im Priwolshsker Föderationskreis nach der Zahl der Projekte eingenommen, die im Finale der Projekte vorgestellt wurden.

 

Vom Gebiet Uljanowsk wurden folgende Initiativen eingebracht: „Das Performance-Festival der modernen Kunst „Atmosphäre“, „Die Prämie im Bereich des Marketings von Territorien und Urbanistik „Regionen“, „Stream-Battle, der Wettbewerb von Streamern, der dem touristischen Erbe von Uljanowsk gewidmet ist“, „Der Festival-die Wandlung POMESTJE“ in der Kategorie „Beste Idee des touristischen Events“, der Geopark „UNDORIJA“ und das Gehöft „Eigene Farm“ in der Kategorie „Beste Natur- und Rekreationszone für die Durchführung des touristischen Events“, das Hotel „Wolga“ in der Kategorie „Bester Aufenthalt“, das zehnte Internationale Kulturforum in der Kategorie „Bester touristischer MICE-Event im Online-Format“ und die 21. Weltmeisterschaft Russlands im Boxen in der Kategorie „Bester touristischer Sportevent“.

„Das ist eine gute Kennzahl für das Gebiet Uljanowsk, besonders nicht nur den Priwolshsker Föderationskreis in Betracht ziehend, sondern auch das ganze Land. Im Vergleich zu anderen Regionen-Teilnehmern befinden wir uns am achten Platz nach der Zahl der Projekte, die in die Abschlussetappe geraten sind. Der Event-Tourismus ist eine der wichtigsten Richtungen für das Gebiet Uljanowsk. Die Region wurde mehrmals zum Ort für die Durchführung von großen allrussischen und internationalen Veranstaltungen. Traditionell präsentiert sich das Gebiet in diesem Wettbewerb würdevoll, die Projekte nehmen die Preisplätze ein. Jährlich sind solche Auszeichnungen ein ausgezeichneter Abschluss des Jahrs“, betonte der Direktor für Tourismus des Gebietes Uljanowsk Denis Iljin.
Insgesamt wurden 390 Projekte aus 59 Regionen Russlands und drei ausländische Projekte, die in Moldowa und in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) umgesetzt wurden, im Jahr 2020 zur Erlangung der IX. Nationalen Prämie im Bereich des Event-Tourismus Russian Event Awards angemeldet. An der Abschlussetappe werden 257 Initiativen aus 59 Regionen Russlands und drei ausländische Projekte teilnehmen:
Es wird geplant, dass das Finale der Prämie am 8.-10. Dezember in Jekaterinburg stattfindet. Als Veranstalter des Events tritt das Zentrum für die Entwicklung von Tourismus des Gebietes Swerdlowsk und FROS Region PR unter der Unterstützung des Ministeriums für Investitionen und Entwicklung des Gebietes Swerdlowsk auf.

01.12.20