Im Gebiet Uljanowsk wurde die Delegation für die Teilnahme an den Ausscheidungswettbewerben des Finales der nationalen Meisterschaft „Junge Fachleute“ WorldSkills Russia formiert

Am 23. Dezember wurden die Ergebnisse der IX. regionalen Meisterschaft zusammengefasst.

 

Es sei erwähnt, dass die Wettbewerbe nach 27 Kompetenzen vom 7. bis zum 20. Dezember durchgeführt worden sind. Daran haben mehr als 300 Menschen teilgenommen. Die Wettbewerbe wurden in zwei Alterskategorien auf 13 Plätzen durchgeführt, die sich auf der Basis von den Bildungseinrichtungen des Gebietes Uljanowsk befinden. Die Teilnehmer in der Hauptgruppe sind Studenten, die sich nach den Programmen für mittlere Fachbildung ausbilden lassen, zur Gruppe der Junioren gehören Studierende der regionalen allgemeinbildenden Organisationen.

An der Bewegung WorldSkills Russia nimmt das Gebiet Uljanowsk auf Initiative des Gouverneurs Sergej Morosow teil.

„In diesem Jahr haben 274 Menschen aus 38 Bildungseinrichtungen und zehn allgemeinbildenden Einrichtungen des Gebietes Uljanowsk trotz schwerer Bedingungen an der Weltmeisterschaft nach 27 Kompetenzen teilgenommen. Mit jedem Jahr wird die Weltmeisterschaft noch bekannter und interessanter. Vor allem für die Jugendlichen selbst, die beweisen können, dass sie in Ihrer Kompetenz die besten sind und nicht nur hohe Einschätzungen der Expertenjury verdienen, sondern auch eine aussichtsreiche Arbeit, einen würdigen Arbeitslohn, neue Stufen des persönlichen und beruflichen Wachstums. Russland braucht ambitiöse, mutige und breit denkende Fachleute. Ich möchte betonen, dass die Regierung und das Ministerium für Aufklärung und Erziehung des Gebietes Uljanowsk auch im Weiteren eine ständige Aufmerksamkeit der Vorbereitung von professionellen Fachkräften, der Einführung von führenden Bildungsstandards bei der Arbeit von unseren Bildungseinrichtungen – von Colleges und Lyzeen widmen wird. Darin sehe ich die Garantie der erfolgreichen Entwicklung der regionalen und vaterländischen Wirtschaft, der Erhöhung ihrer Konkurrenzfähigkeit“, betonte die Ministerin für Aufklärung und Erziehung des Gebietes Uljanowsk Natalja Semjonowa.

Nach den Ergebnissen der Wettbewerbe wurden 40 Sieger in jeder der vorgestellten Kompetenzen vorgestellt. Aus den Diplomanden wurde eine Mannschaft formiert, die das Gebiet Uljanowsk bei den Ausscheidungswettbewerben vorstellen wird.

„Ich nehme an der Weltmeisterschaft zum ersten Mal teil. Auf die Wettbewerbe habe ich lange und hart vorbereitet. Ich freue mich über den Sieg sehr. Ich glaube, dass dies ein gutes Resultat ist, ich werde noch harter trainieren, um an der nächsten Etappe teilnehmen zu können“, teilte der Student der technischen Fachschule Dimitrowgrad Wladislaw Selkow mit.

Auch hat der Wettbewerb „Wissen der Weisen“ im Rahmen der regionalen Meisterschaft stattgefunden, die Wettkämpfe für die Personen, die 50 Jahre alt oder älter sind. Der Wettbewerb wurde nach der Kompetenz „Soziale Arbeit“ durchgeführt.

11.01.21