Das Gebiet Uljanowsk ist in den Top-10 der Subjekte der RF nach dem Koeffizienten der Erfindungsaktivität gekommen

Das Rating wurde laut der Analyse der eingereichten Anträge an den Föderalen Dienst für das intellektuelle Eigentum im Jahr 2020 erstellt.

 

Das Kollegium von Rospatent hat den Top-10 der Regionen mit dem höchsten Wert des Koeffizienten der Erfindungsaktivität bekannt gegeben. So ist das Gebiet Uljanowsk ohne

Rücksicht auf die Gebrauchsmuster in den Top-10 gekommen und hat den Platz neun eingenommen, und im Rating mit den Mustern hat das Gebiet Uljanowsk den fünften Platz belegt und dadurch die Republik Tatarstan, die Gebiete Nowossibirsk, Kaluga, Woronesh und Kursk überholt.

Zum Top-10 der Vorreiter gehören solche Städte und Regionen wie Sankt Petersburg, Moskau, das Moskauer Gebiet, das Gebiet Tomsk und andere.

„Dank der Unterstützung des Gouverneurs des Gebietes Uljanowsk Sergej Morosow ist diese Richtung in der Region nicht nur durch ihre Geschichte berühmt, sondern entwickelt sich ständig. Es wird eine notwendige Infrastruktur geschaffen. Die Förderung der Erfindungs- und Patentaktivität ist eine der wichtigsten Aufgaben: Bereits zwei Jahre gilt die Unterstützungsmaßnahme „Innovationsvoucher“. Um die besten Spezialisten und Erfindungen im Gebiet Uljanowsk festzustellen, wird der gebietliche Wettbewerb „Beste Erfindung“ und „Bester Rationalisatorenvorschlag“ im Rahmen der regionalen Etappe der Allrussischen Gesellschaft für Erfinder und Rationalisatoren durchgeführt“, betonte der Ratgeber des Gouverneurs zu Fragen der innovativen und technologischen Entwicklung des Gebietes Uljanowsk“, Generaldirektor der regionalen Agentur für technologische Entwicklung Wadim Pawlow.

Es sei erwähnt, dass der Deputierte des Staatsduma der Föderalen Versammlung, das Mitglied des Komitees für Bildung und Wissenschaft, der Vizepräsident der Allrussischen Gesellschaft für Erfinder und Rationalisatoren Wladimir Kononow am 25. Februar dem Gebiet Uljanowsk einen Arbeitsbesuch abgestattet hat. Während des Treffens mit dem Leiter der Region Sergej Morosow wurden die Fragen der Teilnahme des Gebietes Uljanowsk an den Veranstaltungen des Jahrs der Wissenschaft und Technologien behandelt, das vom Präsidenten Wladimir Putin erklärt wurde. Es wurde auch der Beschluss gefasst, dass der föderale Experte zum Botschafter des Gebietes Uljanowsk im Rahmen des thematischen Jahrs wird.

Im Zentrum für intellektuelles Eigentum, das auf der Basis der Agentur für technologische Entwicklung des Gebietes Uljanowsk geschaffen wurde, wurde erklärt, dass der Koeffizient der Erfindungsaktivität in Russland mit Rücksicht auf das Verhältnis der Zahl der Anträge auf die Ausgabe von den Erfindungspatenten und Gebrauchsmustern errechnet wird, die in der Region pro 10.000 Einwohner eingereicht wurden. Im Gebiet Uljanowsk ist der Koeffizient der Erfindungsaktivität im Vergleich zu 2019 um 18% gestiegen.

Insgesamt wurden 413 Anträge auf Erfindungen und Gebrauchsmuster eingereicht, die Zahl der erhaltenen Patente hat 334 Einheiten betragen. Mit jedem Jahr zeichnet sich die Steigerung des Interesses der Uljanowsker Erfinder zur Patentierung ihrer Erfindungen ab. Die Zahl der Anträge ist um 17% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Es wurden 138 Erfindungspatente und 196 für Gebrauchsmuster erteilt. Die größte Zahl der Anträge wird im Bereich der Landwirtschaft eingereicht. Der Vorreiter in der Region ist die staatliche P.A.Stolypin-Agraruniversität Uljanowsk.

15.03.21