Im Gebiet Uljanowsk wurde der Wettkampf um den Preis „Für den Beitrag in die Entwicklung der zwischennationalen Beziehungen“ geöffnet

Die Annahme der Anträge wird bis zum 1. Oktober dauern.

Die Prämie des Gouverneurs im Bereich der Entwicklung der zwischennationalen Beziehungen wird den Uljanowsker Einwohnern verliehen, die einen besonderen Beitrag zur Stärkung der allrussischen bürgerlichen Identität und Einheitlichkeit des multinationalen Volks des Landes geleistet haben. Das Recht auf die Aufstellung der Kandidaten haben national-kulturelle Autonomien und nichtkommerzielle Organisationen, die die Tätigkeit im Bereich der Erhaltung und Entwicklung der nationalen Traditionen und Kulturen der Völker verwirklichen.

Die Prämie wird in den Kategorien für den Beitrag zur Stärkung der allrussischen bürgerlichen Identität und Einheitlichkeit des multinationalen Volks der Russischen Föderation, für den Beitrag zur Harmonisierung der zwischennationalen (interethnischen) Beziehungen, für die Erhaltung und Unterstützung der ethnokulturellen und sprachlichen Vielfältigkeit im Gebiet Uljanowsk verliehen.

Einzelne Kategorien wurden den Errungenschaften im Bereich der Gewährung der Gleichstellung der Rechte und Freiheiten der Menschen bzw. der Organisierung der sozialen und kulturellen Anpassung der ausländischen Bürger in der Region gewidmet.

Der Antrag und die dazu beigefügten Dokumente werden an die Verwaltung für Angelegenheiten der Nationalitäten und interkonfessionelle Beziehungen der Administration des Gouverneurs des Gebietes Uljanowsk unter der Adresse gerichtet: 432017, Uljanowsk, Spasskaja-Str., 8 oder werden per Post geschickt. Zusätzliche Informationen über die Bedingungen des Wettbewerbs kann man in der Verwaltung per Telefon erhalten: (8422) 58-94-04, 58-94-02, E-Mail: relig73@mail.ru.

Die Sieger des Wettbewerbs werden das Zeugnis über die Verleihung der Prämie sowie einen Geldpreis bekommen. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden bis zum Tag der Volkseinheit zusammengefasst werden.

06.09.21