Im Gebiet Uljanowsk hat die WhatsApp-Beratungsstelle zu Fragen der sozialen Unterstützung die Arbeit begonnen

Die Einwohner können sich in jeder Zeit an die Beratungsstelle wenden und eine maximal volle Information über die Maßnahmen der sozialen Unterstützung mit Rücksicht auf die individuelle Situation per Nummer erhalten: +9278380445.


„Viele von uns benutzen regelmäßig sowohl Messanger als auch Sozialnetze, um uns interessierende Frage an diese oder jene Struktur zu richten. Das ist bequem auch zeitlich und man kann die Antwort mehr operativ als bei der schriftlichen Anfrage erhalten. Außerdem können die Uljanowsker Einwohner sofort die Information über das vorhandene System der Maßnahmen zur sozialen Unterstützung der Bevölkerung erhalten, wenn sie unsere einheitliche Sozialtelefonnummer wählen 88003504646“, erklärte die Stellvertreterin des Ministers für Familien- und demographische Politik und sozialen Wohlstand Natalja Issajewa.

Die Fragen der sozialen Unterstützung gehören zum Top-5 der Anfragen der Einwohner, die die Spezialisten des Zentrums für Verwaltung der Region im Gebiet Uljanowsk registrieren. So wurden 450 solche Mitteilungen im August registriert. Der größte Teil der Fragen – 196 Anfragen – wurde mit der Erhaltung der sozialen Hilfe, 90 mit der Auszahlung von verschiedenen Hilfsmitteln und der Bereitstellung von Präferenzen, 39 mit der Unterstützung von Mehrkinderfamilien verbunden.

Im Zusammenhang mit einer großen Anfrage von den regionalen Einwohnern auf die Aufklärungsinformationen haben die Spezialisten des Zentrums für die Verwaltung der Region zusammen mit den Vertretern der Branchenbehörde eine Reihe von den Entscheidungen ausgearbeitet: Eine davon ist Beginn der Arbeit der WhatsApp-Beratungsstelle.

14.09.21