Der Index der Industrieproduktion im Gebiet Uljanowsk liegt in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 um 124,8% über dem Vorjahreszeitraum

Die Region übertraf mit diesen Kennzahlen die durchschnittliche Wachstumsrate des Landes, die bei 104,7% lag.
In der regionalen Verarbeitungsbranche, auf die mehr als 84% der Gesamtproduktion entfallen, hat der Index der Industrieproduktion 127,4% gegenüber 105,2% für Russland erreicht.

„Nach den Ergebnissen des Januars- Septembers 2021 weist das Gebiet Uljanowsk das höchste Wachstum der Industrieproduktion unter den Regionen des Priwolshsker Föderationskreises im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2020 auf. Eine bedeutende Steigerung des Indexes wurde aufgrund des Wachstums der Wirtschaftstätigkeit der führenden Unternehmen des Gebietes verzeichnet. Das Volumen der in der verarbeitenden Industrie versandten Produktion belief sich innerhalb von neun Monaten auf 239,2 Milliarden Rubel“, sagte Nikolai Sontov, amtierender Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Industrie des Gebietes Uljanowsk.

So hat beispielsweise das Unternehmen UAZ, ein großes Automobilunternehmen, in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 um 40 % mehr Produktion hergestellt als im gleichen Zeitraum des Jahres 2020. Dies ist auf die Steigerung der Lieferungen auf den heimischen Markt sowie auf den gestiegenen Export ins nahe und ferne Ausland zurückzuführen. Das Produktionsvolumen des Uljanowsker Konstuktionsbüros für Gerätebau (UKBP) ist um 57%, der Patronenfabrik Uljanowsk um 68%, des Wissenschafts- und Produktionsbetriebs Iskra um 21% und des Motorenwerks Uljanowsk um 39% gestiegen.

Im Januar-September 2021 produzierte das Autoaggregatwerk Dimitrowgrad um 23% mehr Produktion als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, darunter dank der Entwicklung neuer Produkte. Das Armaturenwerk Dimitrowgrad steigerte seine Produktion im gleichen Zeitraum um das 4,5fache.

Neue regionale Unternehmen demonstrieren ebenfalls ein Wachstum des Produktionsvolumens. So hat Bridgestone Tire Manufacturing CIS während des Berichtszeitraums die Produktionsleistung um 80%, die Werkzeugmaschinenfabrik Uljanowsk (DMG MORI) um 65%, Nemak Rus um 78%, Aerocomposite Uljanovsk um 96% erhöht.

 

29.11.21