In den Munizipalitäten des Gebietes Uljanowsk werden die besten Praktiken zur Formierung eines günstigen Investitionsklimas eingesetzt werden

Darum handelte es sich während der letzten Sitzung, die der Gouverneur Sergej Morosow durchführte.

 „In den letzten Jahren wird eine aktive Arbeit zur Heranziehung von Investoren und zur Betreuung von Investitionsprojekten in allen munizipalen Verwaltungseinheiten durchgeführt. Aber dabei bleibt das professionelle Niveau der lokalen Selbstverwaltung nicht ausreichend und nur ein kleiner Teil der Kreise zeigt hohe Resultate. Um das Wachstum der Kennzahlen der direkten Investitionen in die Wirtschaft der Munizipalitäten zu gewähren, haben wir den Beschluss gefasst, den Plan zur Ausbildung von Projektteams zur Heranziehung und Betreuung der Investoren in den gebietlichen Kreisen vorzubereiten“, so der regionale Leiter.

Der Gouverneur gab der Korporation der Entwicklung zusammen mit der Korporativen Universität den Auftrag, diesen Plan auszuarbeiten. Laut Informationen der Spezialisten der Behörde werden Projektteams auf der Basis der munizipalen Verwaltungseinheiten gebildet werden, den die Instrumente für die Heranziehung, Betreuung von Investoren und für die Formierung eines günstigen Investitionsklimas bereitgestellt sein werden. Der Plan wird, wie vermutet wird, bis zum 10.April ausgearbeitet werden und mit der Ausbildung beginnt man bereits im Mai dieses Jahres.

Der Lehrgang wird unter Verwendung der internationalen und nationalen Erfahrung zur Heranziehung und Betreuung von Investoren durchgeführt werden, einschließlich erfolgreicher Erfahrung bei der Ausbildung von Teams in den Monostädten, die früher durch das föderale Zentrum durchgeführt wurde. „Wir sind sicher, dass es notwendig ist, das Investitionsimage der Region, eine günstige Geschäftsatmosphäre auf dem ganzen Territorium des Gebietes Uljanowsk zu formieren und nicht nur im regionalen Zentrum. Und wenn solches Verständnis in Uljanowsk und Dimitrowgrad bereits formiert wurde, so gibt es in einigen munizipalen Verwaltungseinheiten bis jetzt nicht“, sagte der Vorsitzende der Regierung des Gebietes Uljanowsk Alexander Smekalin. Laut den Worten des Leiters des Ministerkabinetts handelt es sich hier nicht nur um große internationale oder russische Unternehmen, sondern um kleines, mittleres Unternehmertum, das seine Produktion gerade in den Munizipalitäten unterbringt. „Diese Arbeit muss systemumfassend verwirklicht werden. Zurzeit gibt es ein Verständnis, wie die Arbeit aufgebaut sein soll. Die Aufgabe zu deren Erfüllung steht allen kreislichen und regionalen Vollzugsorganen bevor.

Es sei erwähnt, dass die Forschung des Geschäftsklimas in der Region jährlich mithilfe des „Geheiminvestors“ durchgeführt wird. Er gibt die Möglichkeit, ein reelles Bild der Bereitschaft der Munizipalitäten zum Kommen des Investors und das Niveau der Arbeit mit ihm zu erhalten sowie die Hauptirrtümer festzustellen, um sie dann rechtzeitig zu beseitigen. Die Hauptkriterien, nach den die Einschätzung verläuft: die Informativität der offenen Quellen, Kompetenzen der konsultierenden Mitarbeiter, das Vorhandensein des Feedbacks mit dem potentiellen Investor, die Qualität der zu erbringenden staatlichen Dienstleistungen u. a.

Zu den besten Munizipalitäten laut den Ergebnissen der letzten Forschung, die im Mai 2016 durchgeführt wurde, wurden die Kreise Mainski, Staromainski, Terengulski, Insenski, Nowomalyklinski, Surski, Melekesski, Karsunski.

03.04.17