Der Berater des Präsidenten de RF zu Fragen der Kultur Wladimir Tolstoi schätzte die Initiativen des Gebietes Uljanowsk im Bereich Kultur hoch ein

In der Administration des Präsidenten de RF fand das Treffen der Leiter des Fonds „Uljanowsk ist eine Kulturmetropole“ mit Wladimir Tolstoi statt.

 Im Laufe der Veranstaltung wurde der Plan zur Realisierung des Programms „Uljanowsk ist Stadt der Literatur der UNESKO“ in der Region vorgestellt. Die Direktorin des Fonds Tatjana Iwschina erzählte über das Programm, Hauptrichtungen der Arbeit, Möglichkeiten zur Förderung der Region mittels des Programms auf internationaler und föderaler Ebene sowie über die Formierung von partnerschaftlichen Beziehungen mit den Städten-Vertretern des Netzes von kreativen Städten. „In unserem Land gibt es Städte, die verdienen, ihren Platz im Netz von kreativen Städten der UNESCO einzunehmen. Wir sind bereit, unsere Erfahrungen zu teilen, über dieses Programm zu erzählen, um es in Russland zu fördern, darunter im Rahmen des internationalen Kulturforums in Uljanowsk“, betonte Tatjana Iwschina.

Auch wurde die Möglichkeit der Betreuung des Forums und die Teilnahme von Wladimir Tolstoi an der Plenarsitzung und den Expertensessionen während des Treffens besprochen. Der Berater des Präsidenten sprach über die Aktualität des gewählten Themas „Kultur und Business: schöpferisches Kapital der modernen Stadt“ und auch empfahl die Experten, die eine nötige Unterstützung bei der Vorbereitung der Veranstaltung werden leisten können. Es sei erwähnt, dass die Diskussionen zu den Themen, die mit der Entwicklung des Kulturbereiches der modernen Städte verbunden sind, darunter zu den innovativen, zu den Schlüsselplätzen des internationalen Kulturforums im September des laufenden Jahres gezählt sein werden. Wie der Gouverneur Sergej Morosow während des vergangenen Forums „Wir bauen eine weltweite kreative Region“ betonte, wurde gerade die Entwicklung des Sozialbereichs zu einem der Hauptvektoren der Strategie der Entwicklung des Gebietes Uljanowsk.

Zum Schluss des Treffens bekam Wladimir Tolstoi vom Gebiet Uljanowsk Bücher geschenkt, die im Rahmen des Programms der Veranstaltungen herausgegeben wurden, die dem 250.Jahrestag von N.M.Karamsin gewidmet sind.

17.04.17