Im Gebiet Uljanowsk wurde das Memorandum über die gegenseitige Verständigung zwischen der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung und der Regierung der Region unterzeichnet

Ihre Unterschriften unter das Dokument haben der Gouverneur Sergej Morosow und der Direktor und der ständige Vertreter der Bank in der Russischen Föderation Andras Horvai gesetzt.

 „Die Zusammenarbeit mit der Weltbank gibt die Möglichkeit,  die notwendigsten und aussichtsreichen Wirtschaftsrichtungen tiefer und schneller zu entwickeln, ohne das wird es morgen unmöglich, eine qualitative Erhöhung des Lebens unserer Landsleute vorzustellen. Das ist alles, was die Verbesserung der Arbeit der Systeme zur Erhaltung der Gesundheit und Bildung, die Einsetzung von hohen Technologien sowie die Vervollkommnung des Modells zur Verwaltung der Region angeht“, betonte der regionale Leiter.

Die Spezialisten des Zentrums für Verwaltung der Reformen teilten mit, das Memorandum verankere die gemeinsame Zusammenarbeit an der Verbesserung des Investitionsklimas, an der Erhöhung der Konkurrenzfähigkeiten der Region, an der Wirksamkeit des Systems der staatlichen Verwaltung sowie an der Entwicklung der E-Regierung und digitaler Wirtschaft, der Systeme der Bildung, des Gesundheitswesens und Sozialschutzes.

Im Rahmen der Unterzeichnung betonte Andras Horvai noch einmal führende Rolle des Gebietes Uljanowsk bei der Formierung eines günstigen Investitionsklimas. „Die ganze wirtschaftliche Tätigkeit wird heutzutage auf subnationaler Ebene, auf der Ebene der Regionen, der Subjekte der Russischen Föderation verwirklicht. Deshalb wird eine beliebige Verbesserung in Bezug auf die Konkurrenz gerade auf gebietlicher Ebene die ernstesten Folgen für die Verbesserung der gemeinsamen Wirtschaftssituation im Land haben. Wie es mir Sergej Morosow erklärt hat, wurde ein spezielles Ministerium in der Region gebildet, das für die Fragen der Entwicklung der Konkurrenz verantwortlich ist. Und wieder nimmt hier die Region führende Positionen ein. Sie hat als eine der ersten solche Strukturen bei sich eingeführt“, sagte der Leiter der Weltbank in der RF.

Laut den Worten des Stellvertreters des Vorsitzenden der Regierung Oleg Asmuss bestimmt das Memorandum die Hauptrichtungen des Zusammenwirkens für nächste fünf Jahre. „Als Hauptthema für die Zusammenarbeit in Bezug auf die Bildung werden die Fragen betrachtet, die den Status des Vorreiters dem Uljanowsker System für zusätzliche Bildung zuordnen. Bei dem Gesundheitswesen ist das Senkung der Sterblichkeit wegen der Herz- und Gefäßkrankheiten und anderer sozial bedeutender Krankheiten dank der Einsetzung und Entwicklung des Systems von integrierter Medizinhilfe. Im System der staatlichen Verwaltung wurde der Hauptakzent auf die Erweisung der Expertenbetreuung bei der Erhöhung der Offenheit des Haushalts und bei der Erweiterung der Praxis zur Unterstützung von lokalen Initiativen gelegt. Sowie auf weitere Entwicklung der E-Regierung und digitaler Wirtschaft“, erklärte der Leiter.

Im Abkommen wird eine große Bedeutung der Entwicklung der Konkurrenz und der Einsetzung des entsprechenden Standards beigemessen. Der Minister für Entwicklung der Konkurrenz und Wirtschaft des Gebietes Uljanowsk Almaz Hakimow betonte, zurzeit werde eine Serie von Ausbildungsseminaren zu diesen Fragen durchgeführt. Eines dieser Seminare haben die Experten der Weltbank am Tag der Unterzeichnung des Abkommens, am 16. Mai durchgeführt. Im Laufe der Veranstaltung haben die Vertreter der munizipalen Verwaltungseinheiten und der Vollzugsorgane der Staatsmacht mit den Erfahrungen der konkurrierenden Reformen am Beispiel der internationalen Erfahrung bekannt gemacht. Außerdem haben die Experten über die Notwendigkeit gesprochen, Faktoren festzustellen, die die Entwicklung der Konkurrenz auf diesen oder anderen Märkten aufhalten, und diese Faktoren zu beseitigen.

Information:

Die Zusammenarbeit der Weltbank und des Gebietes Uljanowsk wurde im Jahr 2012 begonnen, als das Memorandum über die Entwicklung der offenen Daten und elektronischer Regierung unterzeichnet worden war. Als Ergebnis nimmt die Region führende Positionen nach dem Niveau der Offenheit der Website und Veröffentlichung von offenen Daten ein. So befindet sich die Regierung des Gebietes Uljanowsk laut den Ergebnissen 2016 auf Platz 3 in Russland nach dem Niveau der Offenheit und das zweite Jahr auf Platz 1 nach der Veröffentlichung von offenen Daten.

Nach dem Treffen des Gouverneurs Sergej Morosow und Andras Horvai, das am 27.Juni 2016 abgehalten wurde, wurden mögliche Richtungen für weitere Zusammenarbeit des Gebietes Uljanowsk und der Weltbank gemeinsam bearbeitet, es wurden konkrete Vorschläge vorbereitet, die dem unterzeichneten Memorandum zugrunde liegen.

26.05.17