Aus dem Haushalt des Gebietes Uljanowsk wurden mehr als 330 Mio.Rubel für soziale Unterstützung in der vorigen Woche abgezweigt

Soziale Leistungen haben über 220.000 Menschen bekommen.

 Im regionalen Ministerium für Gesundheitswesen, Familie und sozialen Wohlstand wurde erklärt, dass fast 89 Mio.Rubel an Arbeitsveteranen von föderaler Bedeutung, für Menschen, die während des zweiten Weltkriegs in der Volkswirtschaft gearbeitet haben, und für Rehabilitierte als monatliche Auszahlungen und Kompensationen der Kosten der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft überwiesen wurden. Zirka 38 Mio.Rubel wurden für Subventionen und Kompensationen der Kosten der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft für die Einwohner des Gebietes Uljanowsk abgezweigt. Mehr als 15,5 Mio.Rubel wurden an Mehrkinderfamilien, 14,3 Mio.Rubel für monatliche Auszahlungen für Kinder und 11,3 Mio.Rubel für soziale Auszahlungen bei den Mehrlingsgeburten überwiesen. Außerdem wurden 5,3 Mio.Rubel an Pädagogen in Dörfern ausgezahlt. 4,8 Mio.Rubel wurden für die regionalen Einwohner, die in eine schwere Lebenssituation geraten sind, 1,3 Mio.Rubel für die Fahrt bis zu den Kleingärten für sozial schwache Kategorien der Bürger abgezweigt.

12.12.17