Konkurrenzvorteile

Ökonomisch-geographische Lage

http://ulregion.com/invest/about_the_region/total_intsormatsi/

 

Das Gebiet Uljanowsk liegt im Südosten des Europäischen Teils Russlands, im Zentrum des Föderationskreises Wolga.

Das Territorium des Gebiets Uljanowsk beträgt 37.200 km².  

 

grenzt an:

    * im Norden - an die Republik Tschuwaschien und an die Republik Tatarstan;

    * im Osten - an das Gebiet Samara;

    * im Süden - an das Gebiet Saratow;

    * im Westen- an das Gebiet Pensa und an die Republik Mordowien.

 

Großstädte:

 

    * Dimitrowgrad - 128.000 Menschen.

    * Insa - 19.000 Menschen.

    * Barysch - 17.000 Menschen.

 

 Das Gebiet Uljanowsk ist ein großer Verkehrsknotenpunkt      

 

Entwickelte Industriebasis:

    * Im Umkreis von 500 km befinden sich 47.000 Industriebetriebe, die  15%  der Industrieproduktion Russlands herstellen.

    * Im Umkreis von 1000  km befinden sich mehr als 193.000 Industriebetriebe, die  mehr als 50% der Industrieproduktion Russlands herstellen.

 

Hohes Konsumpotential:

    * Im Umkreis von 500 km leben mehr als 20 Mio. potentielle Kunden

    * Im Umkreis von 1000 km leben mehr als 44 Mio. Kunden

 

Hauptrichtungen der wirtschaftlichen Entwicklung:

http://ulregion.com/invest/about_the_region/economy/

 

  • Flugzeugbau
  • Fahrzeugbau
  • Werkzeugmaschinenbau
  • Energie-und Transportmaschinenbau
  • Elektroindustrie

 

Im Gebiet Uljanowsk gibt es  folgende Cluster:

1. Fahrzeugcluster.

2. Nuklearer Innovationscluster.

3. Transport-und Logistikcluster.

4. Agrar-und Industriecluster.

5. Baumaterialien-Cluster.

 

 

 

 

Klimabedingungen

 

Das Gebiet Uljanowsk liegt in gemäßigter Klima-und Waldsteppenzone. Von Norden nach Süden dehnt sich das Gebiet auf 250 km, von Westen nach Osten auf 280 km aus.

 

Die durchschnittliche Lufttemperatur im Januar beträgt 13° С, im Juli beträgt +18,5° С. Die durchschnittliche Niederschlagssumme beträgt 430-440 mm. Die durchschnittliche Dauer der Vegetationsperiode  beträgt 135-140 Tage.

 

Bevölkerung

Uljanowsk gehört zu den 20 größten Städten Russlands

 

    * Bevölkerung: 1,3 Mio. Menschen

    * Hauptstadt: ULJANOWSK

    * Die Zahl der Bewohner: 625.000 Menschen

    * Das Gebiet Uljanowsk ist die multinationalste und toleranteste Region der Wolga-Region

    * Im Gebiet wurden eine Geburtenzunahme und die Senkung der Emigration aus der Region festgestellt

 

 

Innovationspotential

 

Führende Wissenschaftsorganisationen

    *  AG Uljanowsker Forschungs-,Wissenschafts-,Entwicklungs- und Technologieinstitut für Maschinenbau

    * Uljanowsker Forschungs-und Wissenschaftsinstitut für Landwirtschaft der Russischen Landwirtschaftsakademie

    *  AG Uljanowsker Konstruktionsbüro für Gerätebau

    * Uljanowsker Filiale des Instituts für Radio- und Elektrotechnik der Russischen Wissenschaftsakademie

    * AG Konstruktionsbüro Iskra

    * Produktions- und Wissenschaftszentrum - die AG Produktions- und Wissenschaftsvereinigung Мars

 

Im Bereich der Innovationstätigkeit arbeiten 31 Organisationen.

 

Nach dem Anteil  der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten nimmt das Gebiet Uljanowsk den Platz 5 in Russland ein.

 

Die Zahl des Personals, das sich mit den Forschungs- und Entwicklungsarbeiten beschäftigt, beträgt mehr als 7.000 Menschen.

 

Laut Angaben von Rospatent gehört das Gebiet Uljanowsk zu einer Gruppe der Regionen mit einem hohen Niveau der Forschungsaktivität (Index 3,46).

 

Mithilfe der Entwicklung von aussichtsreichen, wissenschaftsintensiven Projekten wurden günstige Bedingungen  für die Realisierung des Innovationspotentials von russischen und ausländischen  Gelehrten in den Bereichen der Atom-, Flugzeug-und Landwirtschaftsindustrie in der Region geschaffen.

 

 

Fachkräftepotential

http://ulregion.com/invest/about_the_region/personnel_potential/

 

Dank den qualifizierten Fachkräften und den verhältnismäßig nicht teueren Arbeitskräften werden günstige Voraussetzungen für die Organisierung neuer Produktion geschaffen.

 

    * Zahl der Arbeitskräfte: 810.600 Menschen

    * Zahl der Beschäftigten in der Wirtschaft: 602.200 Menschen

    * Zahl der Wissenschaftsschaffenden: 9.000 Menschen, darunter: 250 Doktoren der Wissenschaften, 1400 Kandidaten der Wissenschaften (Doktortitel).

 

System der Fachkräfteausbildung:

 

    * Vorhandensein der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Bereich der neuen Technologien, Materiealien und des Zubehörs;

    * System der Fachkräfteausbildung war  für die Betriebe des Militär-Industrie-Komplexes aufbewahrt.

 

Das Gebiet Uljanowsk zeichnet sich durch  das Vorhandensein auf seinem Territorium freier Arbeitskräfte aus. Ein entwickeltes System der technischen Hochschulbildung sowie der Fachausbildung lässt eine effektive Vorbereitung des Personals verwirklichen, um  Bedürfnisse der existierenden Industriebetriebe zu befriedigen.

 

 Hochschulen der Region

  • Uljanowsker Staatliche Technische Universität ist eines der führenden Lehr-und Wissenschaftszentren der Wolga-Region;
  • Uljanowsker Staatliche  Universität ist eine der führenden Universitäten der Region, die die Spezialisten solcher Fachrichtungen wie Naturwissenschaft, Medizin, Wirtschaft ausbildet;
  • Uljanowsker Staatliche Pädagogische I.N.Uljanow-Universität ist eines der führenden, wissenschaftlich-methodischen Zentren der Wolga-Region  auf dem Gebiet  der Bildung und Pädagogik;
  • Uljanowsker Staatliche  Landwirtschaftsakademie ist einzige Hochschule für Landwirtschaft des Gebiets Uljanowsk;
  • Uljanowsker Fachschule für Verkehrsluftfahrt (Institut)  ist die älteste in Russland Lehranstalt, die sich auf die Vorbereitung des Luftfahrtpersonals für Zivilluftfahrt spezialisiert.
  •  Uljanowsker Offiziershochschule ist eine Hochschule, die die Spezialisten  für Treibstoff-und Kraftstoffdienste der Streitkräfte der Russischen Föderation ausbildet.

Zahl der Bildungseinrichtungen:

  • 16 Hochschulen, darunter 5 Staatliche Universitäten;
  • 45 Fachschulen.
15.02.12