Dem Gebiet Uljanowsk wurde das positive ESG-Rating verliehen

Die Einschätzung gibt die Möglichkeit, im Rahmen einer Skala die ökologischen und sozialen Risiken der Region bzw. die Qualität der staatlichen Verwaltung zu berechnen.

Die Agentur Expert RA hat dem Gebiet Uljanowsk das Rating ESG-III verliehen. Dieser Indikator bedeutet ein hohes Niveau der Einhaltung der Interessen auf dem Gebiete einer nachhaltigen Entwicklung der Region bei der Annahme der Schlüsselbeschlüsse.

Die Spezialisten der Agentur haben die Kennzahlen der Blöcke „Umwelt“ (E), „Die Qualität der Verwaltung“ (G) und „Gesellschaft“ (S) eingeschätzt. In der Region wird eine große Bedeutung der Erhaltung der Natur und der Verbesserung der Umwelt beigemessen. Die Experten haben die Ergiebigkeit der Veranstaltungen für den Naturschutz, die im Gebiet Uljanowsk durchgeführt werden, ihre Zielorientierung bzw. die Teilnahme der regionalen Objekte an den föderalen Umweltprogrammen in Betracht genommen.

„Die Struktur der Finanzmärkte wird durch den Trend zu einer verantwortlicher Investierung und einer nachhaltiger Entwicklung bestimmt. Die Verleihung eines positiven Ratings ESG ermöglicht den Zugang zu den mehr attraktiven Darlehensbedingungen. Die heutigen Investoren sind bereit, günstige Bedingungen gerade für die sozialorientierten Subjekte anzubieten“, betonte die Stellvertreterin des Finanzministers des Gebietes Uljanowsk Natalja Brjuchanowa.

Es sei erwähnt, dass die Region im Jahr 2020 den Platz 17 aus 83 Subjekten Russlands eingenommen hat, darunter den Platz 5 nach der Qualität der staatlichen Verwaltung.

24.05.21