Im Gebiet Uljanowsk wurden die besten Exporteure des Jahrs 2020 bestimmt

Die feierliche Zeremonie der Auszeichnung hat am 27. Mai im Rahmen des Tages des russischen Unternehmertums stattgefunden.


Die Sieger wurden in fünf Kategorien bestimmt. Als „Exporteur des Jahrs“ im Bereich des Agrar- und Industriekomplexes wurde das Unternehmen Agro-Invest bestimmt, das sich mit der Pflanzenzucht beschäftigt. Als beste im Bereich des Exports der IT-Dienstleistungen und Innovationen wurde die Firma Simtech Development anerkannt, das hoch beanspruchte Systeme und elektronische Handelsplattformen ausarbeitet. Der vaterländische Produzent der Verbundwerkstoffe Galen hat die Auszeichnung in der Kategorie „Industrieexport“ erhalten. Der Sieg in der Kategorie „Geographische Eröffnung des Jahrs“ wurde dem Unternehmen –  Produzenten von Keramikfliesen Italon verliehen. Für den Durchbruch im Bereich des internationalen Handels wurde die Firma MPG F7 ausgezeichnet, das sich auf die Produktion von Desinfektionsanlagen spezialisiert.

„Wir befassen uns mit der Pflanzenzucht und bauen die Getreidekulturen an. Wir exportieren nach Estland und dem Iran. Wir bearbeiten rund 37.000 Hektar Fläche. Der Lagerraum fasst zirka 40.000 Tonnen Produktion. Im Jahr 2018 haben wir den Elevator eingekauft, dadurch werden wir die Produktion ins Ausland und in die Regionen Russlands per Eisenbahn liefern können. Die Periode der Pandemie war für die Landwirtschaftsproduzenten erfolgreich im Sinne des Ertrags und Gewinns. Unser Unternehmen hat zirka 51.000 Tonnen Produktion erhalten. Das ist das fruchtbarste Jahr in den letzten zehn Jahren“, erzählte der Generaldirektor des Unternehmens Agro-Invest Jewgeni Boiko.

Der Leiter der Korporation für die Entwicklung der Industrie und des Unternehmertums des Gebietes Uljanowsk Ruslan Gainetdinow betonte, trotz der durch die Pandemie hervorgerufenen Beschränkungen hätten die Exporteure der Region im Jahr 2020 gute Ergebnisse gezeigt. Heutzutage arbeiteten zirka 100 Länder mit den Uljanowsker Unternehmern zusammen. Viele Produzenten seien auf die Marktplätze gekommen und hätten den regionalen Verkaufsrekord im Online-Segment gebrochen.

07.06.21